Gesamtsumme: 303.288,26
Tanja Smolinski aus Ehrenkirchen 50,00 €
Maren Volk aus 76307 Karlsbad 100,00 €
Gamze Yildirim aus Rohrlach Str. 53 68239 Mannheim 300,00 €
Marianne Fahlbusch aus Mannheim 50,00 €
Rita Maier aus Sinsheim 100,00 €
Dr. Thilo Jahn aus Schwegenheim 200,00 €
Regina Rumpf aus Munchhausen/Elsass 150,00 €
Raimund Fallert aus Achern 50,00 €
Andreas Quell aus Mannheim 50,00 €
Petra Buchmüller aus Au am rhein 50,00 €
Südbaden & Schwarzwald

Erweiterte Maskenpflicht in Bad Krozingen

Anzeige

Auch Schutzmasken auf Wochenmarkt und in Wartebereichen

Nicht nur in Geschäften und im öffentlichen Nahverkehr - in Bad Krozingen müssen die Bürger auch auf dem Wochenmarkt sowie in Wartebereichen von Gaststätten, Imbissen, Cafés oder auch Eisdielen Schutzmasken tragen.

Anzeige

Die Stadt begründet das damit, dass die Abstandsregeln in diesen Bereichen nur bedingt eingehalten werden. Es gehe ausschließlich um das "in der Schlange stehen", z.B. vor Imbissen oder um den Verkauf an den Marktständen, wo erfahrugsgemäß viele ältere Menschen anzutreffen seien. Bürgermeister Volker Kieber sagte, es gelte vor allem das Risiko einer zweiten Infektionswelle zu minimieren.

Laut den Fallzahlen, die das Landratsamt herausgegeben hat, liegt der Ansteckungsgrad in Bad Krozingen bei 0,6 je 100 Einwohner und damit überproportional hoch.

Anzeige