Südbaden & Schwarzwald

Auf der Rheintalbahn wird der Regionalverkehr erst ab November besser

Anzeige

Ärger über weggefallene Halte

In mehreren Orten in Südbaden und in der Ortenau sind Bahnpendler auf der Rheintalbahnstrecke verärgert, weil seit dem Fahrplanwechse einige Haltestellen weggefallen sind.

Anzeige

Politiker und Bürgermeister hatten sich daraufhin ans Verkehrsministerium gewandt. Dieses teilte nun mit, dass die Umstellung insgesamt zu eijnem verbesserten Angebot geführt habe, aber für einige Wochen ein Ersatzfahrplan aufgestellt werden musste.

Und zwar wegen der verspäteten Lieferung neuer Züge von Siemens. Deshalb müssten die betroffenen Kommunen noch Geduld haben.

Im September würden die neuen Mireo-Züge schrittweise zum Einsatz kommen. Ab November könnten die Pedler zwischen Karlsruhe und Basel wieder vone einem verbesserten Angebot an Halten profitieren. 

Symbolbild: Shutterstock
 

Anzeige