Südbaden & Schwarzwald

Der Europapark Rust stellt morgen eine Weltneuheit vor

Anzeige

Mit "Yullbe" kannst du virtuelle spannende Abenteuer erleben!

Raum und Zeit überwinden- und Superkräfte haben- mal ehrlich- davon träumen wir doch alle ein bisschen. Im Europapark Rust ist das jetzt möglich. Denn der stellt morgen eine Weltneuheit vor.

Anzeige

Raum und Zeit überwinden- und Superkräfte haben- mal ehrlich- davon träumen wir doch alle ein bisschen. Im Europapark Rust ist das jetzt möglich. Denn der stellt morgen eine Weltneuheit vor.

Und zwar das virtuelle Erlebnis "Yullbe". Ab morgen können bis zu 8 Personen zur "Mission Rulantica" aufbrechen. Dafür bekommt man einen PC-Rucksack und einen Helm mit einer virtuellen Brille aufgesetzt und Hand-und Fußtracker angelegt.

Man schlüpt damit in den Avatar- und trägt einen futuristischen orange-weißen Anzug. Und dann geht das Abenteuer auf der Insel Rulantica los- dabei springt man zum Beispiel über Steine in der Luft, kann die Wände hochlaufen und steht dabei auch kopfüber.

Das faszinierende daran ist, dass sich alles komplett real anfühlt. Eine wirklich unglaubliche Erfahrung, haben mir die ersten Testpersonen gesagt. Man wüsste zwar, dass man nur in einem großen leeren Game-Room herumläuft, aber der Kopf verliere quasi den Verstand, sagten sie. Auch eine Fahrt mit einem Aufzug habe sich zu 100 Prozent echt angefühlt.

Eine zweite virtuelle Mission wird auch ab dem 2. Oktober für die Fans der legendären „Horror Nights – Traumatica“ angeboten- passend zur Halloween-Saison. Mit einer VR-Brille geht es in eine Welt nach der Apokalypse, die einen 10 -minütigen Nervenkitzel versprechen. Denn hier trifft man auf furchteinflössende Charaktere.

Die Erlebnisse „Mission: Rulantica“ (ab 14 Jahren) und „Traumatica“ (ab 18 Jahren) sind in Deutsch, Englisch und Französisch verfügbar und richten sich damit auch an ein internationales Publikum.

Für den Besuch ist ein separates Ticket zum Preis von 29€ bzw. 12€ erforderlich. Tickets sind im Europa-Park Ticketshop erhältlich.

Weitere Informationen zur VR-Experience sowie zur aktuellen Situation und den Sicherheitsmaßnahmen findest du online unter yullbe.com und europapark.de

Bilder: Europapark Rust

Anzeige