Südbaden & Schwarzwald

Freiburger Weihnachtsmarkt ohne Glühwein

Anzeige

Corona-Pandemie erfordert neues Konzept

Eine Adventszeit ohne Weihnachtsmärkte - das hätten sich viele von uns vor einem Jahr gar nicht vorstellen können, aber seit Wochen sagt ein Ort nach dem anderen seinen Weihnachtsmarkt ab. In Freiburg soll der Weihnachtsmarkt stattfinden, aber unter Pandemie-Bedingungen und deshalb ohne Glühwein.

Anzeige

Der Gemeinderat Freiburg hat gestern dem Weihnachtsmarkt-Konzept der Freiburg, Wirtschaft, Touristik und Messe GmbH zugestimmt.
 
Der Weihnachtsmarkt wird deshalb dezentral, mit weniger Ständen, größeren Abständen und ohne Alkohol stattfinden.
 
Glühwein und Alkohol im Allgemeinen bergen die Gefahr, dass die Menschen zu unvorsichtig werden und sich Freiburg zu einem Hotspot entwickeln könnte.
 
Ob die Begeisterung für die Afterwork-Treffen mit Tee und heißen Säften genauso groß sein wird - mal schauen.
 
Die rund 120 Stände werden auch auf den Colombipark und den Fahnenbergplatz verteilt, um die Abstandsregeln einzuhalten. Und alles natürlich nur wenn die Infektionszahlen stabil bleiben.
 
 

Anzeige