Hier Region wählen und das passende Webradio hören:
Klimaaktivisten
RenéPriebe
Klimaaktivisten
Heidelberg

Klimaaktivisten in Heidelberg setzen erneut ein Statement

Klimaaktivisten haben sich in Heidelberg auf der Straße festgeklebt. Sie blieben dabei unverletzt und die Straßenblockade konnte nach Angaben der Polizei wieder aufgelöst werden.

Statement von Klimaaktivisten

Am Vormittag des 14. Novembers hatten sich gegen 10:20 Uhr drei Klimaaktivisten im Bereich Sophienstraße/ Hauptstraße in Heidelberg platziert. Zwei der Aktivisten klebten sich auf der Straße fest. Dadurch kam es zu Verkehrsbehinderungen und Rückstau in Richtung Heidelberg-Neuenheim. Der Verkehr wurde ab dem Adenauerplatz in Richtung Gaisbergtunnel polizeilich umgeleitet. Da sich die betroffenen Personen trotz mehrfacher Aufforderung nicht dazu entschieden, die Fahrbahn wieder freizugeben, wurden sie durch Polizei- und Rettungskräfte von der Straße gelöst. Sie blieben dabei unverletzt und die Straßenblockade konnte nach Angaben der Polizei gegen 11:40 Uhr aufgelöst werden.

Einige von der Blockade betroffene Verkehrsteilnehmer seien vor dem Eintreffen der Rettungskräfte bereits über den Bismarckplatz und den dortigen Fußgängerüberweg gefahren. Derzeit kann nicht ausgeschlossen werden, dass Personen dadurch verletzt worden sind.

Betroffene und Zeugen werden daher gebeten, sich unter dem kriminalpolizeilichen Hinweistelefon zu melden. Tel.: 0621 174 4444.