Hier Region wählen und das passende Webradio hören:
Mannheimer Straßenbahn
picture alliance/dpa | Bodo Schackow
Mannheimer Straßenbahn
Spektakulärer Unfall

Mannheimer Straßenbahn verunglückt auf A9

Auf dem Rückweg von einer Wartung von Halberstadt in Sachsen-Anhalt nach Mannheim ist eine Straßenbahn der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH von einem Schwertransporter gekippt.

Da liegt eine Straßenbahn im Wald…

Eigentlich sollte die Mannheimer Tram nur gewartet werden und war schon wieder auf dem Weg zurück aus Sachsen-Anhalt in ihre Heimat, dem Rhein-Neckar-Gebiet. Doch aus noch ungeklärter Ursache verlor der 53-jährige Fahrer die Kontrolle über den riesigen Tieflader und seiner wertvollen Fracht.

In der Höhe der Abfahrt Triptis (Thüringen) auf der A9 in Richtung München durchbrach der Schwertransporter die Leitplanke und rutsche etwa zehn Meter tief die Böschung hinab. Die Mannheimer Straßenbahn kippte zur Seite und wurde in ein angrenzendes Waldstück geschleudert.

Ob die Bahn wieder instand gesetzt werden kann, das muss jetzt erst geklärt werden.