Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
TSG 1899 Hoffenheim

TSG-Torwart Oliver Baumann im Interview

Anzeige

Video, Kritik und Vergleiche

Im zweiten Teil geht es um Kritik und den Vergleich Freiburg und Heidelberg. Außerdem mit dabei: Das Video "Drei Fragen an..."!

Anzeige


Oliver Baumann Tobi Header
Oliver Baumann Tobi Header, by regenbogenadmin

Oliver Baumann und Tobias Becker

Im zweiten Teil geht es um Kritik und den Vergleich Freiburg und Heidelberg. Außerdem mit dabei: Das Video "Drei Fragen an..."!

Was ist denn typisch Oliver Baumann?

Ich bin manchmal sehr ungeduldig. Rede gerne mal blödes Zeug - aus Spaß natürlich. Sonst bin ich eigentlich ein netter Zeitgenosse, glaube ich. (schmunzelt)


Wo verbringst du am liebsten deinen Urlaub?

Auf jeden Fall in der Sonne. Dort wo wir einen schönen Strand und ein schönes Hotel mit Pool haben. Ich bin jedes Jahr wo anders, habe also keinen speziellen Ort.


Was war das Peinlichste, was du je erlebt hast?

So was müsst ihr mich vorher fragen, damit ich mir Gedanken machen kann (lacht). Ich versuche solche Situationen immer zu vermeiden.


Als Torhüter steht man schnell in der Kritik. Zuletzt ja auch wieder in der Hinrunde… Da wurde im TV plötzlich die Diskussion eröffnet. Wie gehst du damit um?

Viele Leute haben kein Verständnis was Fußball angeht. Vom Torwartspiel dann noch weniger, weil es einfach noch komplexer ist. Für einen Außenstehenden ist das noch schwerer zu bewerten. Deshalb gebe ich da nicht so viel drauf. Ich kann da ganz gut einschätzen, was gesagt wird und was stimmt. Ich bespreche das ja auch mit dem Trainer und dem Torwarttrainer.



Du hast in Freiburg gewohnt und lebst jetzt in Heidelberg. Wo unterscheiden sich diese Städte?

Also in Freiburg sind viel mehr Fahrradfahrer unterwegs. Aber Heidelberg ist auf jeden Fall super schön. Ich fühle mich hier sehr wohl. Es ist vor allem alles sehr ländlich mit sehr viel Grünfläche. Das hat mir in Freiburg auch immer super gefallen. Von daher hab ich nicht lange gebraucht, um mich hier in Heidelberg wohl zu fühlen. So große Unterschiede gibt es nicht. Hier bist du nur noch schneller in Frankfurt oder auch mal in Mannheim… Es ist alles viel zentraler. Auch Stuttgart ist relativ nah. Man hat also viel mehr Möglichkeiten etwas zu unternehmen.


Was gefällt dir als „Ur-Badener“ an den Menschen aus der Umgebung?

Die sind alle super nett. Das war in Freiburg auch schon so. Die Leute sind sehr offen und freundlich.


Warum ist Baden die schönste Region in Deutschland?

Wegen der Sonne (lacht).


Wahrscheinlich kannst du es mittlerweile nicht mehr hören, aber bald steht das Spiel gegen deinen Ex-Klub SC Freiburg an. Das erste Mal in Freiburg… Was erhoffst du dir von den Fans?

Ich bin gespannt, was passieren wird. Mal sehen wie sie mich empfangen. Wenn sie mich auspfeifen, wäre das natürlich ein Zeichen dafür, dass noch ein wenig Frust da ist, aber auch dass ich dort gute Leistungen gebracht habe. Wenn ein paar Zuschauer klatschen, wäre das aber auch schön.


Danke, dass du dir die Zeit genommen hast.

Gerne.

Anzeige