Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Sport

Gegen Spanien geht´s um den Gruppensieg

Anzeige

DFB Frauen wollen den zweiten Platz vermeiden

Bei der Fußball WM der Frauen geht es für unsere deutsche Nationalelf heute gegen Spanien und auch um den Gruppensieg

Anzeige

Nach dem knappen 1:0 Sieg gegen die Chinesinnen steht nun das zweite Gruppenspiel gegen Spanien an. Da ein zweiter Platz in der Gruppe B nicht die optimale Ausgangslage für die deutschen Frauen wäre, streben sie natürlich den Gruppensieg an. Denn bei Platz 2 drohen schon im Achtelfinale Schweden oder die USA, die gestern mit einem 13:0 gegen Thailand ins Turnier gestartet sind.

Das sind zwei absolute Topteams. Es wäre nicht so günstig, wenn wir schon im Achtelfinale darauf treffen, aber wenn es so weit kommt, dann muss man das natürlich annehmen. Unser Ziel ist es, alle Gruppenspiele zu gewinnen und dann kommen wir auch am ersten Platz nicht vorbei!

Sagte Nationaltorhüterin Laura Benkarth im Radio Regenbogen-Interview. Gegen Spanien wird allerdings Spielmacherin Dzsenifer Marozsan ausfallen. Die 27-jährige hatte sich im Spiel gegen China den Zeh gebrochen und wird auch im letzten Gruppenspiel gegen Südafrika fehlen.

Aber wir haben insgesamt einen starken Kader und versuchen das aufzufangen.

Anstoß für das Spiel der deutschen Frauen Nationalamannschaft gegen Spanien ist heute um 18 Uhr im französischen Valenciennes.

 

 

Anzeige