Sport

Badisch-schwäbisches Derby zum Saisonstart

Anzeige

Deutsche Fußball Liga veröffentlicht Spielpläne für die Saison 2020/2021- SC Freiburg beginnt in Stuttgart, TSG Hoffenheim in Köln

Am 18. September beginnt die Saison in der ersten und zweiten Fußball- Bundesliga. Nun stehen auch die Spielpläne für die neue Runde fest.

Anzeige

Die TSG 1899 Hoffenheim mit ihrem neuen Chefcoach Sebatstian Hoeneß tritt zunächst beim 1. FC Köln an, das erste Heimspiel der Saison bestreiten die Hoffenheimer gegen den FC Bayern München.

Auf den SC Freiburg wartet gleich zu Saisonbeginn ein interessantes Derby beim Aufsteiger VfB Stuttgart, am zweiten Spieltag geht es im eigenen Stadion gegen den VfL Wolfsburg.

In der zweiten Bundesliga startet der Karlsruher Sportclub mit einem Auswärtsspiel gegen Hannover 96 in die neue Saison, der SV Sandhausen beginnt die neue Runde mit einem Heimspiel gegen Darmstadt 98.

Grundsätzlich ist der Saisonauftakt in der ersten Bundesliga wie üblich unter Beteiligung des amtierenden Deutschen Meisters geplant- dies wäre dann die Partie FC Bayern München gegen Schalke 04. Die genaue Ansetzung dieser Partie ist jedoch noch vom weiteren Verlauf der UEFA Champions League abhängig, denn wenn der FC Bayern dort das Finale am 23. August erreichen, würden die Münchner im Sinne der Vorbereitungszeit zwischen beiden Wettbewerben erst montags in die neue Spielzeit starten. In diesem Fall würde die Saison mit der Begegnung zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach beginnen.  

In der zweiten Bundesliga finden am 18. September zwei Begegnungen statt: Der Hamburger SV erwartet Fortuna Düsseldorf, der SSV Jahn Regensburg trifft auf den 1. FC Nürnberg. Anstoß ist jeweils um 18:30 Uhr.

Die DFL weist darauf hin, dass es aufgrund der dynamischen Entwicklungen in Zusammenhang mit dem Corona- Virus zu Verschiebungen innerhalb der Spielpläne kommen kann.

Anzeige