Sport

TSG Hoffenheim und Radio Regenbogen verlängern Partnerschaft bis 2023

Anzeige

Partnerschaft bereits seit Regionalliga-Zeiten

Die TSG Hoffenheim verlängert ihre Partnerschaft mit Radio Regenbogen um drei weitere Jahre bis zum 30. Juni 2023.

Anzeige

„Wir freuen uns, dass wir weiter mit Radio Regenbogen auf einer Wellenlänge funken. Der Sender ist für uns ein bedeutender Partner, da er unsere enge Verbindung mit vielen tausenden Fans und Sympathisanten der TSG stärkt“, erklärt TSG-Geschäftsführer Denni Strich. Radio Regenbogen präsentiert unter anderem bei Heimspielen der TSG als „offizieller Medien-Partner“ die Stadionshow.
 
„Die TSG Hoffenheim und Radio Regenbogen verbindet seit 15 Jahren eine starke Partnerschaft. Seit der Regionalliga begleiten wir als Radio von hier die Fußballer und Fans von hier“, so Radio Regenbogen Geschäftsführerin und Programmdirektorin Manuela Bleifuß.
„Wir berichten in unseren Programmen Radio Regenbogen und REGENBOGEN ZWEI aus dem Stadion und erzählen, unter anderem in unserem neuen Podcast „Radio Regenbogen Sportplatz“, exklusive Geschichten abseits des Spiels. Zudem kreieren wir mit der TSG immer wieder einzigartige und erfolgreiche Aktionen, mit denen wir gemeinsam die Fußball-Fans in der Region bewegen. Darauf freue ich mich auch in den kommenden drei Jahren.“

 

Anzeige