Sport

SC zu Gast in Augsburg

Anzeige

Freiburg startet auswärts

Zum Start in seine 23. Bundesliga-Spielzeit gastiert der SC Freiburg am Samstag, 6. August, 15.30 Uhr, in Augsburg. Nach dem aufreibenden 2:1-Pokalsieg in Kaiserslautern C-Trainer Christian Streich seinen Spielern angesichts der Hitze unter der Woche ein schonendes Training mit nur einer wirklich aufreibenden Trainingseinheit verordnet.

Anzeige

Fehlen werden beim Sport-Club die länger verletzten Lucas Höler und Kevin Schade. Ein Einsatz des an muskulären Problemen leidenden Lukas Kübler ist unwahrscheinlich.

In der Vorsaison hatte Freiburg Augsburg zwei Mal bezwungen. Inzwischen hat beim Vorjahres-Vierzehnten der 38 Jahre junge Enrico Maaßen Markus Weinzierl als Chefcoach abgelöst. Im Pokal war Augsburg beim Nord-Regionalligisten BW Lohne mit 4:0 erfolgreich.

In Augsburg kommt es zu einem Wiedersehen mit dem im Sommer zum FCA gewechselten Ex-SC-Angreifer Ermedin Demirovic. Nach der glutheißen Trainingswoche werden am Samstagnachmittag in Augsburg angenehme Fußballtemperaturen um die 20 Grad erwartet.
 

- 00:00

Christian Streich, von abicker

 

Anzeige
Online Radio hören mit radio.de