Hier Region wählen und das passende Webradio hören:
Die_Flippers_picture_alliance_Geisler-Fotopress_Frederic_Kern_Geisler-Fotopress_300647030.jpg
Die_Flippers_picture_alliance_Geisler-Fotopress_Frederic_Kern_Geisler-Fotopress_300647030.jpg
„Die Flippers“ erobern Kanada

Wegen deutschem Talent: Kult-Hit schallt durch Eishockey-Halle

Ein ausgefallener Musikwunsch des deutschen Eishockey-Talents Luca Hauf sorgt aktuell dafür, dass ein deutscher Schlager-Hit auch in Kanada berühmt wird. Den Fans scheint es jedenfalls zu gefallen.

„Wir sagen Dankeschön“ – kaum jemand kommt in Deutschland derzeit am Party-Hit der Band „Die Flippers“ vorbei. Doch der Song ist inzwischen nicht mehr nur in Deutschland bekannt, sondern auch in Kanada!

Luca Hauf, ein 18-jähriges Eishockey-Talent aus Krefeld, spielt seit einigen Wochen für die Edmonton Oil Kings in der Western Hockey League. Bei den Oil Kings gibt es keine feste Tor-Musik. Jeder Spieler darf sich stattdessen ein bestimmtes Lied wünschen, welches abgespielt wird, sobald der Puck den Weg ins Tor findet. Und Hauf wählte eben jenen Kult-Schlager, gesungen von "Olaf der Flipper", der seit vielen Jahren in Bretten zu Hause ist.

Vor wenigen Tagen durften sich die Fans dann erstmals über diesen außergewöhnlichen Wunsch freuen – bei Haufs Premierentreffer für die Oil Kings.
 

So ungewöhnlich der Song für die kanadischen Ohren auch sein mag, die Fans und TV-Kommentatoren scheinen jedenfalls nicht abgeneigt, den Song im Laufe der Saison noch öfter zu hören.