Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Adler Mannheim

Adler Mannheim: Endlich wieder Deutscher Meister!

Anzeige

"Wir sind ein würdiger Sieger"

Nach einem atemberaubenden Spiel am Mittwochabend sind die Adler Mannheim zum siebten Mal deutscher Eishockey Meister.

Anzeige

Wie geil ist das denn bitte! Nach einem atemberaubenden Spiel am Mittwochabend sind die Adler Mannheim nach dem 3:1 (0:0, 1:1, 2:0) Sieg gegen Ingolstadt zum siebten Mal deutscher Eishockeymeister.


Adler 477
Adler 477, by regenbogenadmin


Nach acht langen Jahren des Wartens war es am gestrigen Abend endlich wieder so weit. Um 22:13 stemmten unsere Adlerspieler den so begehrten und hart umkämpften Meisterschaftspokal in die Höhe. Die Freude auf dem Eis, sowie bei den Fans war grenzenlos. Mit dem Titel krönten die Adler eine herausragende Meisterschaftsrunde und einen harten Fight in Ingolstadt.

Die Vorzeichen vor diesem wichtigen sechsten Finalspiel waren klar! Wenn die Adler das Spiel in Ingolstadt gewinnen, sind sie Meister! Dementsprechend motiviert waren die Spieler um Trainer Geoff Ward. 300 km entfernt in der SAP Arena fieberten beim gemeinsamen Public Fiewing 10.784 euphorische Fans dem Anpfiff entgegen. Nach Abpfiff bebte die SAP Arena dann unter den Jubelschreien der Anhänger.

Mit dem 3:1 Sieg (0:0, 1:1, 2:0) entscheiden die Adler das sechste Spiel für sich und somit auch die Finalserie mit 4:2. In der mit 4.815 Zuschauern ausverkauften Arena in Ingolstadt erzielten Kurtis Foster (32.), Andrew Joudrey (44.) und Jonathan Rheault (60.) die Tore für die Mannheimer. Besonders das Tor von Rheault in der letzten Minute des Spiels wurde frenetisch gefeiert, war es doch das entscheidende Tor zum Titel.

Überglückliche Spieler


Als die Schlusssirene ertönte ließen die Spieler ihren Emotionen freien Lauf, warfen Handschuhe und Schläger aufs Eis und umarmten sich in einem einzigen blau-weißen Knäul. "Das ist Wahnsinn. Wir haben es so etwas von verdient. Wir sind ein würdiger Sieger", sagte Ronny Arendt überglücklich und Stürmer Christoph Ullmann jauchzte strahlend: "Acht Jahre haben wir gewartet. Das ist ein geiler Moment. Wir werden das genießen".

Erfolgstrainer Geoff Ward stand bei der Pokalübergabe vorerst mit etwas Abstand neben seinen feiernden Spielern und lächelte zufrieden. „Jetzt ist alle Arbeit getan, nun genieße ich nur noch“, erklärte der Kanadier.

Anerkennende Worte gab es nach Abpfiff auch vom würdigen Finalgegner Ingolstadt. Unteranderem von ERC-Torhüter Timo Pielmeier „Mannheim hat die ganze Saison konstant gespielt und gezeigt, was sie können. Wir haben in den letzten zwei Spielen nur zwei Tore geschossen."

Ein großer und unglaublich emotionaler Meisterschaftsabend für alle Spieler und Fans der Adler!

Weiter feiern in Mannheim


Nach dem Empfang der Meistermannschaft beim Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz am Donnerstag in Mannheim will das Team mit einem Autokorso durch die Stadt noch einmal mit den Fans vor Ort feiert, ehe dann am Freitag die Meisterparty in der heimischen SAP Arena steigt, in der die geilsten Eishockeyfans der Welt bereits am Mittwochabend ihre Mannschaft frenetisch anfeuerten  und bis zum Titel trieben.    

Anzeige