Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Gesamtsumme: 541.273,78
Esther Möller aus Sandhausen 100,00 €
Stefan Erdle aus Schwanheim 150,00 €
Toni Dinkic aus Speyer 500,00 €
Sandra Weißbrodt aus Pfinztal 30,00 €
Gerhard Schönhard aus Elztal 50,00 €
Michael Roth aus Oppenau 500,00 €
Heiko Sigmann aus Dielheim 50,00 €
Ujup Preniqi aus Ötigheim 200,00 €
Gabriele McAuliffe aus St. Leon-Rot 100,00 €
Rosine Bönisch aus Ubstadt-Weiher 30,00 €
SC Freiburg

Mit Dampf im Kessel nach Hoffenheim

Anzeige

SC Freiburg hungrig auf den ersten Sieg

Der SC Freiburg will im badischen Derby bei 1899 Hoffenheim am Dienstagabend (20 Uhr) die große Frustration nach dem unglücklichen 2:2 gegen Berlin verarbeiten und mit Vollgas auf den ersten Saisonsieg hinarbeiten. 1.300 SC-Fans werden den Sport-Club trotz der abendlichen Wochentagspielzeit in die Wirsol Rhein-Neckar-Arena nach Sinsheim begleiten.

Anzeige

Der SC Freiburg will im badischen Derby bei 1899 Hoffenheim am Dienstagabend (20 Uhr) die große Frustration nach dem unglücklichen 2:2 gegen Berlin verarbeiten und mit Vollgas auf den ersten Saisonsieg hinarbeiten. 1.300 SC-Fans werden den Sport-Club trotz der abendlichen Wochentagspielzeit in die Wirsol Rhein-Neckar-Arena nach Sinsheim begleiten.

Dort gibt es ein Wiedersehen mit Torwart Oliver Baumann, der im Sommer aus Südbaden nach Hoffenheim gewechselt war. In vier Bundesligaspielen musste Baumann bei seinem neuen Arbeitgeber erst zwei Mal hinter sich greifen. Hoffenheim ist in dieser Saison noch unbezwungen und belegt in der Tabelle mit acht Zählern den dritten Rang im punktgleichen Führungsquartett mit Paderborn, Mainz und Bayern München.

Auf Freiburger Seite fallen erneut die verletzten Angreifer Admir Mehmedi (Muskefaserriss im Oberschenkel) und Dani Schahin (Muskelverhärtung im Oberschenkel) aus. Der Einsatz von Oliver Sorg (Nasenödem) und Philipp Zulechner (Gelenkprobleme) ist fraglich. Für Sorg wird Mensur Mujdza in der Freiburger Startelf erwartet.

Zum badischen Derby, dass in der Vorsaison zwei Unentschieden brachte, befragte unser SC-Reporter Arne Bicker Freiburgs Trainer Christian Streich in diesem exklusiven Audio-Interview:

[media:/media;files/mp3/5/108235.mp3;width=169,height=27,player=1,image=normal]

2209 Streich 500
2209 Streich 500, by regenbogenadmin

Zu hundert Prozent fokussiert auf Hoffenheim: Christian Streich heute Mittag im Mage-Solar-Stadion.

Foto: Bicker

Anzeige