Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
SC Freiburg

SC Freiburg hofft auf Beistand von oben

Anzeige

Neuer Anlauf am Samstag gegen Leverkusen

Sechster Anlauf für den glücklosen SC Freiburg, und endlich soll ein Sieg her. Doch das wird ein ganz dickes Ding, denn Gegner im Schwarzwaldstadion ist morgen (15.30 Uhr) der Tabellenzweite, Bayer 04 Leverkusen. Beim Sportclub fehlen die verletzten Admir Mehmedi, Dani Schahin und Immanuel Höhn sowie der gesperrte Vladimir Darida.

Anzeige

Sechster Anlauf für den glücklosen SC Freiburg, und endlich soll ein Sieg her! Doch das wird ein ganz dickes Ding, denn Gegner im Schwarzwaldstadion ist morgen (15.30 Uhr) der Tabellenzweite, Bayer 04 Leverkusen. Beim Sportclub fehlen die verletzten Admir Mehmedi, Dani Schahin und Immanuel Höhn sowie der gesperrte Vladimir Darida.

Das letzte Duell mit der neuerdings von Roger Schmidt gecoachten Werkself gewann der SC Freiburg am 25. Januar dieses Jahres im eigenen Stadion mit 3:2 - nach Treffern von Admir Mehmedi, Jonny Schmid und Felix Klaus. Ob es nach den verpassten Siegen der letzten Wochen noch Hoffnungen gibt, das verrät SC-Trainer Christian Streich unserem SC-Reporter Arne Bicker hier im exklusiven Radio-Regenbogen-Audiointerview.

[media:/media;files/mp3/1/108691.mp3;width=169,height=27,player=1,image=normal]

2609 Streich 500
2609 Streich 500, by regenbogenadmin

Nachdenklich, aber keineswegs traumatisiert: SC-Trainer Christian Streich heute Mittag im designierten Schwarzwaldstadion.

Foto: Bicker

Anzeige