Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
SC Freiburg

Drei Punkte aus Nürnberg

Anzeige

SC siegt mühevoll mit 1:0

Ein Christian-Günter-Freistoß, der Manuel Gulde nach 20 Spielminuten noch über den Scheitel rutschte und dann als Aufsetzer im Nürnberger Tor einschlug, bescherte dem SC Freiburg einen Sieg im letzten Spiel vor Weihnachten. Der sichtlich verunsicherte Gastgeber Nürnberg mühte sich redlich, vermochte aber die massive SC-Deckung nicht zu knacken und kassierte die vierte Zu-Null-Niederlage in Folge.

Anzeige

Dem SC Freiburg gelang damit der erste Sieg im letzten Spiel einer denkwürdigen englischen Woche gegen drei wechselnde Tabellenletzte in der Bundesliga.

Mit 21 Punkten und auf Tabellenplatz Elf verabschieden sich die Südbadener in eine kurze Winterpause, die mit dem Trainingsbeinn am 4. Januar ihr Ende finden wird. 

Vom 7. bis zum 13. Januar folgt eine frostgeschützte Trainingswoche im spanischen Sotogrande. Am 19. Januar startet der Sportclub dann mit einem Auswärtsspiel bei Eintracht Frankfurt in die Rückrunde. Das erste Heimspiel steht am 26. Januar gegen die TSG Hoffenheim auf dem Spielplan.

Anzeige