Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
SC Freiburg

Zum Auftakt Sonnenschein

Anzeige

Trainingsstart beim SC Freiburg

Strahlender Sonneschein trotz kalter Temperaturen - das waren die äußeren Bedingungen beim Trainingsauftakt des SC Freiburg. Nach einer denkbar kurzen Winterpause bat SC-Chefcoach Christian Streich seine Spieler vor gut 400 Zaungästen im Schwarzwaldstadion zum Rückrunden-Aufgalopp 2019.

Anzeige

Personelle Änderungen zeichneten sich am Freitag noch nicht ab. Neuzugänge sind vorerst noch nicht geplant; der eine oder andere Spieler aus der zweiten Reihe könnte aber noch abgegeben werden.

Am Montag, 7. Januar, startet der südbadische Sportclub in sein einwöchiges Wintertrainingslager im spanischen Sotogrande. Dort warten am Samstag, 12. Januar, zwei Testspiele gegen den Bundesliga-Konkurrenten FSV Mainz 05 (jeweils erste gegen erste und zweite gegen zweite Mannschaft).

Am Samstag, 19. Januar, 15.30 Uhr, geht es dann für Freiburg in der Bundesliga mit einem Auswärtsspiel beim Tabellen-Sechsten Eintracht Frankfurt weiter. Eine Woche darauf (26. Januar, 15.30 Uhr) steht der Tabellen-Siebte, Hoffenheim, im Breisgau auf der Matte.

Der SC Freiburg rangiert nach 17 Hinrundenspielen mit 21 Punkten (5 Siege, 6 Unentschieden, 6 Niederlagen) auf dem 11. Tabellenplatz der Fußball-Bundesliga, knapp vor den punktgleichen Mainzern.
 

- 00:00

SC-Profi Nils Petersen, von abicker

 

- 00:00

SC-Trainer Christian Streich, von abicker

Foto: Arne Bicker / Studio Südbaden

 

Anzeige