Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
SC Freiburg

Was ist drin?

Anzeige

SC-Heimspiel gegen Dortmund

Der SC Freiburg empfängt am Sonntag (15.30 Uhr) im ausverkauften Schwarzwaldstadion Borussia Dortmund. Im Duell mit dem Tabellenzweiten steht Freiburg nicht unter Druck.

Anzeige

Noch fünf Spiele sind in der Bundesliga zu absolvieren. Sollte Stuttgart am Samstag in Augsburg verlieren und Freiburg am Sonntag Dortmund bezwingen, so könnten die Südbadener rechnerisch nicht mehr auf den Relegationsplatz absacken.

Aber auch ohne einen Punkt am Sonntag sollte Freiburg mit derzeit elf Punkten Vorsprung auf den VfB Stuttgart nicht mehr in die Breduille kommen, zumal die Südbadener an den letzten beiden Spieltagen selbst noch gegen die Kellerkinder Hannover und Nürnberg antreten.

Beim SC fallen weiterhin Nils Petersen und voraussichtlich auch der an einem grippalen Infekt leidende Lucas Höler aus. Der zuletzt gesperrte Nicolas Höfler ist wieder mit von der Partie.

Nach den Niederlagen in Mainz (0:5) und Bremen (1:2) freut sich der SCF mal wieder auf ein Heimspiel. Der letzte Heimerfolg gegen den BvB gelang am 8. Mai 2010 (3:1) - allerdings hat Freiburg im zurückliegenden Heimspiel Bayern München stolpern lassen (1:1).

Was also ist drin am Sonntag? Mit dieser und anderen Fragen befasst sich SC-Trainer Christian Streich hier in unseren Audio-Interview.
 

- 00:00
SC-Trainer Christian Streich, von abicker

Großes Bild oben: Christian Streich am Karfreitag im Schwarzwaldstadion. Foto: Arne Bicker / Studio Südbaden
 

Anzeige