Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
SC Freiburg

SC unterliegt 0:4 in Köln

Anzeige

Freiburg im Formtief

Böses Erwachen für den SC Freiburg: Die Südbadener unterlagen am Sonntag in Köln mit 0:4 und kassierten nach dem 0:2 im Heimspiel gegen Paderborn die zweite Zu-Null-Niederlage in Folge.

Anzeige

Im ersten Durchgang hatte Freiburg zwei Riesenchancen durch einen Lattenkopfball von Gulde und eine Klasse-Direktabnahme von Kwon. In der Deckung vernachlässigte der SC jedoch seine Aufgaben, stand zu weit vom Gegner entfernt und ermöglichte so Bornauw das unbedrängte 1:0 im Nachschuss.

Nach dem Wechsel blieb Freiburg in der Deckung weiter anfällig und vermochte sich gleichzeitig nach vorn keine zwingenden Möglichkeiten mehr zu erarbeiten. Köln nutzte das zu einem weiteren Treffer durch Cordoba; in der Nachspielzeit setzte es dann noch zwei Nackenschläge durch Ehizibue und Jakobs zum 4:0-Endstand.

Der Sportclub behält dennoch Rang Acht in der Tabelle, zwölf Punkte vor dem Relegationsplatz, und trifft am kommenden Samstag (8. Februar, 15.30 Uhr) im Schwarzwaldstadion auf 1899 Hoffenheim, das am Samstag Leverkusen mit 2:1 bezwungen hatte.

 

Anzeige