Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
SC Freiburg

SC besiegt Union mit 3:1

Anzeige

Zwei Flüche gekippt

Der SC Freiburg hat seine beiden Flüche der Niederlagen gegen Union Berlin und der eigenen Torflaute durchbrochen und im ausverkauften Schwarzwaldstadion einen umjubelten 3:1-Sieg hingelegt.

Anzeige

Das 1:0 fiel nach 34 Spielminuten durch einen Kopfball des ungemein agilen SC-Angreifers Roland Sallai in direkter Folge eines Eckballs von Vincenzo Grifo.

Nach dem Wechsel erhöhte Chritian Günter mit einem Volleyschuss aus 18 Metern auf 2:0. Dann war Union dran: Sebastian Andersson erzielte per Kopf den 2:1-Anschluss (61.).

Doch Freiburg verteidigte bis auf diese Ausnahme wie schon zuletzt auswärts in Dortmund sehr stark und zeigte auch in der Offensive Biss - so wie beim 3:1 durch Robin Kochs Kopfballtreffer nach einem Grifo-Freistoß.

Freiburg feierte somit im ausverkauften Schwarzwaldstadion seinen dritten Rückrundensieg und belegt in der Bundesliga-Tabelle Rang Acht mit 36 Punkten. Weiter geht's am kommenden Samstag (14. März, 15.30 Uhr) in Leipzig, das in Wolfsburg 0:0 spielte.
 

- 00:00
SC-Trainer Christian Streich, von abicker

 

- 00:00

Union-Coach Urs Fischer, von abicker

 

- 00:00

SC-Torschütze Robin Koch, von abicker

 

- 00:00
SC-Torschütze Roland Sallai, von abicker

 

Anzeige