Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
SC Freiburg

Freiburg verliert in München

Anzeige

SC nicht im internationalen Wettbewerb

Der SC Freiburg hat es am Samstagnachmittag nicht geschafft, Bäume in Bayern auszureißen. Der Deutsche Meister siegte standesgemäß mit 3:1.

Anzeige

Kimmich und Lewanwoski hatten schon nach 25 Minuten für eine kleine Vorentscheidung gesorgt. Hölers Treffer zum 1:2-Anschluss (33. Spielminute) lies etwas südbadische Hoffnung aufkeimen, bevor Robert Lewandowski kurz darauf (37.) mit seinem 33. Saisontreffer wieder klare Verhältnisse schuf.

Nach dem Wechsel fielen keine weiteren Treffer. Freiburg bleibt damit Achter und kann auch am letzten Spieltag weder Hoffenheim noch Wolfsburg einholen, da diese Konkurrenten ihre Spiele deutlich mit jeweils vier Torerfolgen gewannen. Hoffenheim hat als Siebter nach einem 4:0-Sieg gegen Union Berlin nun vier Zähler Vorsprung auf Freiburg.

Am letzten Spuieltag (27. Juni, 15.30 Uhr) trifft der SC Freiburg auf den Tabellenelften Schalke 04, das zuhause mit 1:4 gegen Wolfsburg unterlag. Für beide Teams steht dann außer der finalen Tabellenplatzierung nichts mehr auf dem Spiel.

Anzeige