SC Freiburg

SC gegen Mainz mit Sondertrikot

Anzeige

​„Bolzplatz-Förderer“

Der SC Freiburg bestreitet sein kommendes Bundesliga-Heimspiel gegen den FSV Mainz 05 (Samstag, 21. November, 15.30 Uhr) in einem Sondertrikot. Erlöse von Trikotverkäufen an Fans fließen in die Sanierung eines Bolzplatzes im Freiburger Stadtteil Mooswald.

Anzeige

Auf dem rot-anthraziten Jersey sind die Namen von 475 Mitgliedern des Fördervereins Freiburger Fußballschule eingearbeitet. Der Sport-Club und der Förderverein Freiburger Fußballschule lösen damit ein Versprechen ein, mit dem im Rahmen einer Kampagne „Dein Name auf unserem Trikot“ um neue Mitglieder für den Förderverein der Freiburger Fußballschule geworben wurde.

Der Förderverein hatte die Zahl seiner Mitglieder auch mit Hilfe der Trikotaktion um rund 30 Prozent steigern können. Die auf 1.904 Exemplare (spielt auf das Gründungsjahr des Sportclubs an) begrenzte Trikotsonderanfertigung wird ab heute über den Online-Fanshop des SC Freiburg vertrieben.

Auf der Brust des Sondertrikots ist der Schriftzug „Bolzplatz Förderer“ zu lesen. Hauptsponsor Schwarzwaldmilch gab dafür seine Werbefläche zugunsten des Projekts frei. Die Trikoterlöse gehen in eine Bolzplatz-Sanierung im Freiburger Stadteil Mooswald, aus dem sich etliche Bewohner lautstark gegen den Bau des neuen Stadions am Flugplatzareal gewehrt hatten.

 

Anzeige