Stars

ALF ist tot!

Anzeige

Schauspieler Michu Meszaros im Alter von 76 Jahren gestorben!

Er ist der frechste aber liebenswerteste Außerirdische der Fernsehgeschichte: ALF! Der "Katzenliebhaber" vom Planeten Melmarc hat in den 80er und 90er Jahren in der gleichnamigen Sitcom Millionen Zuschauer auf der ganzen Welt zum Lachen gebracht. Jetzt ist der Schauspieler Michu Meszaros, der in dem Kostüm von ALF gesteckt hat, im Alter von 76 Jahren gestorben.

Anzeige

Erst am Montag haben wir darüber berichtet, dass Michu Meszaros im Koma liegt und es nicht gut um ihn steht. Jetzt berichten die Promiportale "TMZ" und "Entertainment Weekly" von seinem Tod.

2008 erlitt der 84 Zentimeter große Michu Meszaros einen Schlaganfall. Danach ging es gesundheitlich immer weiter bergab. Schließlich sei er in der vergangenen Woche leblos in seinem Badezimmer aufgefunden worden und ins Koma gefallen. Zuletzt sei er in einem Krankenhaus in Los Angeles behandelt worden.

In den 80er Jahren zog sich Meszaros vier Jahre lang das Kostüm seiner Serienfigur ALF über. Er kam immer dann zum Einsatz, wenn ALF in der Serie oder den Filmen in einer Ganzkörpereinstellung zu sehen war. Meszaros war es auch, der dem pelzigen Außerirdischen seine unnachahmliche Art, sich zu bewegen verlieh.

Meszaros lebte übrigens in einer Straße, die nach ihm benannt wurde, die "Michu Lane" in Hawthorne, ein Ort in der Nähe von Los Angeles.

Anzeige