Stars

Nackte Heidi Klum schläft neben Hund im Bett

Anzeige

Haarige Freunde im Bett: Eklig oder total normal?

Für diese Oben-Ohne-Grüße muss die Model-Mami Heidi Klum gerade einiges an Kritik einstecken.

Anzeige

Das Bild hat Heidi Klum bei Facebook und Instagram veröffentlicht. Und nicht jeder Nutzer findet den Schnappschuss trotz viel nackter Haut des Models wirklich ästhetisch, denn in diesem Bild steckt jede Menge Zündstoff.

Viel zu sehen ist von Heidi Klum nicht. Tief eingekuschelt ist neben dem Kopf und den zerwühlten Haaren nur ihr nackter Oberkörper zu sehen. Ihre Brüste werden dabei von den Beinen der Bulldoge bedeckt, die neben ihr im Bett schläft. Ja im Bett! Und das stößt einigen Facebook- und Instragem-Nutzern übel auf. Sie kommentieren das Foto mit "Alles muss man nicht teilen", "Ich finde das eklig" oder "Also Heidi, wenn du Kot an den Brüsten hast, dann vom Hundepo!"

Aber nicht jeder regt sich über Heidi kuschelnd im Bett mit einer Bulldoge auf. Einige Hundebesitzer freuen sich sogar über die Aufnahme wie beispielsweise die Instagram-Nutzerin kyras_tasteIch: "feier das Bild mein Hund & ich liegen immer genauso im Bett " Und dann gibt es sicherlich noch diejenigen, die sich bei diesem Anblick einfach nur wünschen ein Hund zu sein.

Anzeige