Stars

Wurde der Prinz von einem Hirsch gerammt?

Anzeige

Blechschaden am Auto

Prinz Charles ist angeblich in einen Autounfall verwickelt gewesen.

Anzeige

Der britische Thronfolger soll vergangenes Wochenende (10./11.09.) auf dem königlichen Anwesen Balmoral Castle in Schottland mit seinem Audi unterwegs gewesen sein, als plötzlich ein Hirsch auf die Straße sprang und das Auto rammte, berichtete der "Daily Mirror".

Dem Prinzen selbst ist nichts passiert, sein Wagen soll jedoch stark in Mitleidenschaft gezogen worden sein. Ein Insider verriet dem Blatt: "Charles ist ein vorsichtiger Fahrer, aber manchmal kommen die Hirsche einfach auf die Straße und es gibt nur wenig, was man dann machen kann. Das muss ihm einen ganz schönen Schrecken eingejagt haben." Ein Sprecher des königlichen Hauses wollte sich bisher nicht zu dem Vorfall äußern.

Anzeige