Musik

"Abreißen": Johannes Strate über die neue Single von Revolverheld

Anzeige

Alles über die neue Single im Radio Regenbogen-Starinterview!

Revolverheld melden sich mit ihrer neuen Single „Abreißen“ zurück. Sänger und Gitarrist Johannes Strate im Interview mit Musikredakteurin Marleen Vogel.

Anzeige

Am 12. März meldeten sich Revolverheld mit ihrer neuen Single "Abreißen" zurück. Die Single handelt vom Neuanfang und davon, Altes abzureißen und sich etwas Neues aufzubauen. Vielen könnte der Song aktuell aus der Seele sprechen. An der neuen Single arbeiteten Revolverheld allerdings schon vor Corona, wie uns Johannes Strate erzählt:

"Die Anfänge des Writings sind schon vor Corona entstanden, dewegen hat das jetzt nicht den direkten Corona-Bezug. Und ich meine in unserem Leben will ich auch ungern etwas abreißen."

Der Song handele eher vom inneren Monolog, den wir oft mit uns selbst führen, wenn wir merken, dass wir uns auf dem falschen Weg befinden. Weiter spricht Johannes Strate über neue Songs, das Umdenken und die neue Flexibilität, die wir im Jahr 2020 gelernt haben, Strandkorb Open Airs, die musikalische Entwicklung der Band und von wem sie sich aktuell inspirieren lassen. Das komplette Gespräch kannst du dir beim Radio Regenbogen-Star-Interview anhören!

Seit fast 20 Jahren sind Johannes Strate, Kristoffer Hünecke, Nils Kristian Hansen und Jakob Sinn zusammen als Band unterwegs. Ihr letztes Album "Zimmer mit Blick" erschien 2018 und erreichte Gold. Im gleichen Jahr konnte sich Revolverheld über den Radio Regenbogen Award in der Kategorie "Band National" freuen. 
 

 
Anzeige