Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Gesundheit

Sprudelwasser macht dick!

Anzeige

Oder doch nicht?

Jeder weiß, dass Wasser keine Kalorien hat. Allerdings ist in Sprudelwasser das Gas Kohlenstoffdioxid beigesetzt. Was hat das für Auswirkungen?

Anzeige

Neueste Studien aus Palästina behaupten, Sprudelwasser würde eher dick machen, als stilles Wasser. Schuld daran soll das Hormon Ghrelin sein. Dieses wird dank der Kohlensäure vermehrt im Körper ausgeschüttet - so die Studie. Ghrelin ist ein appetitanregendes Hormon, welches in der Magenschleimhaut und Bauchspeicheldrüse produziert wird. Deshalb folgerten die Forscher, dass man nach dem Verzehr von Sprudelwasser ein stärkeres Hungergefühl habe und demnach auch mehr Kalorien zu sich nehme.

Getestet wurde diese These zunächst an Ratten in der Universität Birzeit, Ramallah. Zwei Rattengruppen wurden unter exakt gleichen Bedingungen gehalten - allerdings bekam die eine Gruppe Sprudelwasser, die Anderen bekamen stilles Wasser vorgesetzt. Ergebnis: Die Sprudelwasser-Trinker nahmen tatsächlich schneller und mehr Körpergewicht zu, als jene Tiere, die Leitungswasser tranken.

Im nächsten Schritt wurde das gleiche Experiment mit Menschen durchgeführt. Messungen zufolge waren die Ghrelin-Werte der Sprudelwasser-Trinker tatsächlich um das 6-fache erhöht.

Entwarnung für alle Liebhaber des Sprudelwassers: Bislang wurde diese Studie erst einmal durchgeführt und ist damit noch nicht endgültig. Außerdem gibt es natürlich auch wieder andere Quellen, die genau das Gegenteil behaupten. Laut gesundheits-fakten.de soll sich das Hungergefühl dank der Kohlensäure sogar verringern.

Also immer entspannt bleiben - ein Glas Wasser ist in jedem Fall besser, als ein süßer Softdrink.

Anzeige