Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Gesamtsumme: 523.178,10
Philipp Müller aus Bad Schönborn 50,00 €
Marion Kümmerle aus Umkirch 50,00 €
Manfred Doerfer aus Erlenbach 50,00 €
Ulrike und Dirk Wacker aus 79427 Eschbach 50,00 €
Marek Gruska aus Sinsheim-Weiler 50,00 €
Willi Hauenstein aus 68775 Ketsch 30,00 €
Helene & Gerhard Ernst aus Wyhl 150,00 €
Sven Reichert aus Rastatt 30,00 €
Dominika Markwordt aus Rastatt 150,00 €
Michael Kast aus Ilvesheim 100,00 €
Genuss

Das macht Cola Light mit deinem Körper

Anzeige

Donald Trum trinkt zwölf Dosen am Tag

Was in unserem Körper passiert, wenn wir "normale" Cola trinken, ist schon schockierend genug - bei Cola Light ist es nicht besser.

Anzeige

Nach 10 Minuten: Attacke auf die Zähne

Die Phosphorsäure in der Cola greift den Zahnschmelz an und schadet so den Zähnen. Außerdem führt man dem Körper Süßstoffe wie Aspartam zu. Der trickst die Geschmacksnerven aus und lässt den Körper glauben, dass er Zucker aufnehmen würde.

Nach 20 Minuten: Fett wird angebaut

Der Insulinspiegel steigt und der Körper beginnt damit, Fett einzulagern. Laut diverser Studien steigt hierbei auch der Blutdruck, das Risiko für Diabetes Typ 2 und für Herzkrankheiten.

Nach 40 Minuten: Abhängigkeitsgefahr

Die potentiell tödliche Kombination aus Koffein und Aspartam sorgt für ein kurzes Hoch, das dem eines Kokain-Konsums ähnelt. Dabei werden die Nerven kurzzeitig so sehr beansprucht, dass es sogar zu Schäden im Gehirn kommen kann. Vor allem regelmäßiger Konsum von Cola Light kann zu Hirnschäden führen.

Nach 60 Minuten: Der Drang nach mehr

Im Gegenteil zur regulären Cola verspürt man nach einem Glas Cola Light immer noch den Drang nach Süßem. Dann greift man schnell nach mehr Cola Light oder nach andren Süßigkeiten und es entsteht ein Teufelskreis.

Eine Dose Cola Light bietet keine Ernährungsgrundlage. Im Gegenteil: Es entzieht dem Körper essentielle Mineralien. Wegen der Dehydrierung hat man danach mehr Durst als vorher. Man sollte also unbedingt auch viel Wasser trinken um die Konzentration und die Müdigkeit wieder zu bekämpfen, die durch den sinkenden Zuckergehalt im Blut entsteht.

Was passiert bei täglichem Cola Light Konsum

Menschen, die täglich Cola Light trinken, können unter starker Gewichtszunahme, Diabetes und Kopfschmerzen leiden. Außerdem haben sie ein erhöhtes Risiko für Depression und Herzkrankheiten.
Was im Vergleich dazu beim Konsum von normaler Coca Cola passiert, könnt ihr hier nachlesen.

Anzeige