Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Genuss

Deshalb ist warm Frühstücken gesund!

Anzeige

So stärkst du dein Immunsystem...

Du glaubst, dass die Joghurtbowl am Morgen gesund ist? Der frisch gepresste Saft macht dich fit? Und das belegte Brötchen macht dich satt? – Da liegst du definitiv falsch! Denn laut der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) ist es wichtig, dass der Körper am Morgen eine warme Mahlzeit einnimmt!

Anzeige

Der Körper arbeitet nach einer inneren Uhr, von der alle Organe abhängig sind. Milz und Magen sind zwischen 7:00 und 11:00 Uhr am aktivsten. Deshalb ist das Frühstück auch die wichtigste Mahlzeit am Tag!

Damit dein Körper im Laufe des Tages so viel Energie, wie möglich, zur Verfügung hat, sollte man beim Frühstücken diese einsparen. Um das zu tun, benötigt man die richtige Nahrung – Und diese muss auf jeden Fall warm sein!
Durch das warme Frühstück schonst du deinen Körper. Er benötigt weniger Energie, um die Nahrung aufzuheizen. Dadurch kann er sie besser verdauen. 

Die eingesparte Energie kann im Laufe des Tages genutzt werden und man kann so auch besser Erkältungen und Verdauungsproblemen entgegenwirken!
 
Das passiert mit deinem Körper, wenn du warm frühstückst!

An erster Stelle macht das warme Frühstück satt! Du wirst nach einiger Zeit weniger Heißhungerattacken bekommen und wirst auch länger satt bleiben. Aber auch dein Stoffwechsel wird angeregt. Dein Körper und deine Figur werden es dir danken!

Zusätzlich wirst du auch weniger mit Verdauungsbeschwerden kämpfen müssen. Warmes Essen lässt sich besser verdauen. Denn Brot macht nicht wirklich satt, weshalb man davon zu viel isst. Der Körper hat dann Schwierigkeiten damit, dieses zu verdauen. Bei warmer Nahrung wirst du dieses Problem nicht haben und Blähungen, Durchfall und Bauchschmerzen werden dich nicht mehr belästigen! Du wirst im Allgemeinen ein angenehmeres Körpergefühl haben.

Deine Milz stärkt laut TCM deine Lunge und diese ist für ein gesundes Immunsystem mitverantwortlich! So werden auch Beschwerden der Lunge, wie Asthma und Bronchitis gelindert.

Zudem wirst du morgens auch besser aus dem Bett kommen! Denn wenn du abends und morgens leicht isst, wird dein Körper nicht völlig erschöpft sein. Er wird also auf Dauer fitter und das Aufstehen wird einfacher. Und wenn man schon von Energie spricht – Deine Hände und Füße bleiben dadurch auch länger warm. Denn das warme Frühstück dient als innerer Wärmespender!

Und zum Abschluss wird auch der Nährstoffgehalt im Körper höher. Da dein Organismus Lebensmittel in rohem Zustand schlechter verwerten kann, bekommt der Körper nicht so viele Mineralstoffe und Vitamine, wie eigentlich möglich ist. In gekochtem Zustand, also warm, ist es viel einfacher und der Körper erhält deutlich mehr Nährstoffe!

Anzeige