Hier Region wählen und das passende Webradio hören:
Verschiedene Süßigkeiten 2
Shutterstock.com, stockcreations (Symbolbild)
Verschiedene Süßigkeiten 2
Naschen und trotzdem abnehmen

​Diese Süßigkeiten sind während der Diät erlaubt

Lust auf etwas Süßes während der Diät? Das geht! Wir zeigen dir, welche Süßigkeiten auch beim Abnehmen erlaubt sind.

Kein Verzicht auf Süßes

Fast jede Frau hat in ihrem Leben mindestens eine Diät gemacht. Aber nur die wenigsten von uns konnten dem strengen Diätplan Folge leisten. Denn ohne Fastfood und co. können wir vielleicht noch leben, das Gemüse lässt sich mit viel Überwindung auch irgendwie essen, aber der Verzicht auf Süßigkeiten? – Der Horror!

Es ist eine absolute Qual, auf die Leckereien verzichten zu müssen, aber gerade sie sind der größte Feind jeder abnehmenden Frau …

Aber wie höre ich auf, Süßes zu essen? – Wir haben eine Lösung: Gar nicht!

Denn glücklicherweise gibt es einige Süßigkeiten, die wir auch während unserer Diät (natürlich in Maßen!) essen können, ohne einen Schaden davonzutragen:

1. Zartbitterschokolade

Schokolade ist vermutlich die beliebteste Süßigkeit, die es gibt, aber auch nicht wirklich gesund … Es gibt aber eine gute Alternative zu der klassischen Vollmilchschokolade, die auch während einer Diät erlaubt: Zartbitterschokolade.

Eine Schokolade darf erst ab einem Kakaoanteil von 60 Prozent als Bitterschokolade bezeichnet werden. Sie ist kalorienarmer als die Vollmilchschokolade, schützt die Blutgefäße und beugt Herz-Kreislauf-Erkrankungen vor. Zudem macht sich durch ihren Geschmack schneller satt, sodass man auch weniger davon isst!

Kino ohne Popcorn? Nicht mit uns!

2. Popcorn

Popcorn ist nicht verboten! Aber, du solltest trotzdem die Finger von süßem Popcorn lassen. Gesalzenes Popcorn hingegen darfst du in Maßen genießen. Denn es hat weniger Kalorien, macht länger satt.

Die Antioxidanten, die darin enthalten sind, schützen den Körper zusätzlich vor Umweltschäden und Schadstoffen.

Wenige Kalorien

3. Lakritz

Während du dich von Gummibärchen lieber fernhalten solltest, ist Lakritz erlaubt. Es enthält relativ wenige Kalorien und wird deiner Figur nicht schaden. Es hat einen geringen Fettanteil, sodass der darin enthaltene Zucker auch nicht stört.

Im Lakritz findet man außerdem Saponine. Das sind Pflanzenstoffe, die den Cholesterinspiegel senken und vor Viren schützen.

Jedoch sollte man auf keinen Fall zu viel davon verzehren, denn ansonsten droht der Mineralstoffhaushalt, außer Kontrolle zu geraten! Und durch den Süßholzzucker kann es zu einem plötzlichen Anstieg des Blutdrucks kommen.  

Für Zwischendurch geeignet

4. Lollis und Bonbons

Lollis und Bonbons haben nur wenige Kalorien, weshalb sie für zwischendurch sehr gut geeignet sind. Deshalb sind sie für diejenigen gut geeignet, die sich von Süßigkeiten nicht fernhalten können! Sie enthalten nur 20 bis 50 Kalorien!

Aber Vorsicht: Sie enthalten ziemlich viel Zucker, weshalb du nicht zu viel davon verzerren solltest. Denn neben einem Anstieg des Blutzuckerspiegels kann es auch zu Heißhungerattacken kommen!

Wenn möglich solltest du auch zu Bonbons mit reduziertem Zuckeranteil greifen.

Schnell satt von Süßem

5. Mäusespeck und Marshmallows

Mäusespeck ist nicht nur total lecker, sondern auch sehr kalorienarm. Eine 20-Gramm-Portion enthält nur 67 Kalorien.  

Außerdem ist die Süßigkeit sehr voluminös, sodass du auch schnell davon satt wirst und nicht zu viel von der zuckerhaltigen Leckerei isst!

Dafür werden dir deine Figur und deine Zähne danken.