Hier Region wählen und das passende Webradio hören:
Cola.jpg
Cola.jpg
"Essigartiger Geruch und stark säuerlicher Geschmack"

Rückruf: PENNY-Cola chemisch verunreinigt

Vom Verzehr dieses Getränks wird dringend abgeraten. Stattdessen können die Flaschen gegen Erstattung des Kaufpreises im Markt zurückgegeben werden.

Die Firma HANSA-HEEMANN AG hat bei internen Untersuchungen eine sog. "sensorische Qualitätsabweichung" beim Produkt "PENNY Cola 1,5L" festgestellt. Dabei handelt es sich laut Pressemitteilung um "essigartigen Geruch und stark säuerlichen Geschmack". Der Grund dafür sei ein Produktionsfehler.

Der Hersteller rät daher dringend vom Verzehr der betroffenen Produkte ab. Diese sind mit der Losnummer L157 am Flaschenhals gekennzeichnet und haben den 6.12.2017 als Mindesthaltbarkeitsdatum.

Die Firma HANSA-HEEMANN AG entschuldigt sich für alle eventuellen Unannehmlichkeiten, die aufgrund dieses Versehens entstanden sind.

Die Firma HANSA-HEEMANN AG hat die betroffenen Flaschen bereits aus dem Verkauf bei PENNY nehmen lassen. Kunden, die die Cola gekauft haben, können diese in ihrem PENNY-Markt zurückgeben. Der Kaufpreis wird erstattet.