Gesundheit

Was Form und Farbe der Fingernägel über die Gesundheit aussagen können

Anzeige

Daher sollten wir die Warnhinweise unserer Nägel nicht weiter mit Lack überdecken!

​Gepflegte Fingernägel sind den meisten Frauen besonders wichtig. Maniküre , Gel, Acryl oder Lack verschönern unsere Nägel und lassen sie in bunten Farben glänzen.

Anzeige

Doch wer seine Fingernägel unter einer dicken Schicht Gel oder Acryl versteckt, kann wichtige Hinweise auf die eigene Gesundheit übersehen.
 
Gelbe Nägel, Dellen oder weiße Flecken sind nämlich nicht nur unschön anzusehen - sie sind oft auch ein Anzeichen von Krankheiten oder Mangelerscheinungen.
 
Gelbe Fingernägel
 
Nicht nur Langzeit Raucher bekommen gelbe Nägel. Verfärben sich die Fingernägel gelblich, kann das unter anderem auf Pilzinfektionen, Lungenprobleme oder Lymphödeme hinweisen. Ein Arztbesuch ist in jedem Fall angebracht.
 
Brüchige Fingernägel
 
Sie sind meist darauf zurück zu führen, dass zu oft aggressiver Nagellackentferner verwendet wird. Aber auch Vitamin- und Mineralienmangel können Fingernägel brüchig werden lassen. Im schlimmeren Fällen kann eine Schilddrüsenerkrankung oder eine Hauterkrankung (Morbus Derier) der Auslöser sein.
 
Löffelnägel
 
Wer muldenförmige Eindellungen in seinen Nägeln entdeckt, leidet mit ziemlicher Sicherheit an einem chronischen Eisen- oder Vitaminmangel.
 
Uhrglasnägel
 
Bei großen, gewölbten Fingernägeln, die sich erst im Laufe der Zeit entwickelt haben, sollte ein Dermatologe aufgesucht werden. Sie deuten auf eine Herz- oder Lungenkrankheit hin. Auch keulenförmige Nägel können auf Organprobleme und Infektionen hinweisen.
 
Weiße Fingernägel
 
Kleinere weiße Verfärbungen der Nägel sind meist auf einen Kalziummangel zurück zu führen. Bei einem weißen Nagelrand handelt es sich eventuell um eine Pilzinfektion. Verfärbt sich das zunächst weiße Nagelbett bei Druck rosa, sollte ein Arzt aufgesucht werden, denn Leberprobleme könnten die Ursache sein.
 
Blau/Grüne Verfärbungen
 
Im harmlosesten Fall kann man solche Verfärbungen auf die Einnahme von Medikamenten, den Kontakt mit Chemikalien oder Nagellackreste zurückführen. Grüne Verfärbungen können aber auch eine Infektion als Ursache haben und bei bläulichen Nagelverfärbungen könnte eine Herzschwäche vorliegen.
 
Beulen und Furchen in den Nägeln
 
Während Längsfurchen meist im Alter auftreten, entstehen Querfurchen in den Nägeln nach Vergiftungen und Infektionen. Rillen und Beulen können unter Umständen auf eine entzündliche Hauterkrankung aufmerksam machen.

Anzeige
Online Radio hören mit radio.de