Gesundheit

Kampf gegen Heißhungerattacken - diese Regel hilft

Anzeige

Die 25-Sekunden Regel ist ganz einfach.

Das kennst du sicher auch: Eigentlich hast du gerade erst Mittag gegessen und Eigentlich hast du auch gar keinen Hunger mehr. Aber du weißt genau: Im Kühlschrank liegt noch die angefangene Tafel Schokolade von gestern – und die war ja sooo lecker. Schwierig da zu widerstehen. Wer seine Heißhungerattacken aber besser in den Griff bekommen möchte, der kann die 25-Sekunden Regel ausprobieren.

Anzeige

Was ist das?

Die Regel basiert auf einer Studie, die am Rush University Medical Center von einigen Wissenschaftlern durchgeführt wurde. Diese stellten fest, dass sich Menschen mehr oder weniger ungewollt  für eine gesunde Zwischenmahlzeit entscheiden – sollten sie keinen direkten Zugang zu einer ungesünderen Alternative wie beispielsweise einem Schokoriegel haben.

Wie haben sie das herausgefunden?

Zu dieser Erkenntnis kamen sie mit folgendem Experiment: Sie bauten einen Snackautomaten, bei dem die Versuchspersonen zwischen einem gesunden und einem ungesunden Snack entscheiden mussten. Das klingt erst einmal nicht wirklich außergewöhnlich, allerdings integrierten sie bei der Snackauswahl eine Verzögerung. Heißt: Entschieden sich die Probanden für einen ungesunden Snack, mussten sie 25 Sekunden auf diesen warten. Ein Bildschirm zeigte dabei sogar einen Countdown an. Während der Wartezeit mussten die Probanden dann eine Entscheidung treffen: Entweder weiter warten, oder sofort statt dem ungesunden Snack einen gesunden bekommen.

Das Ergebnis

Das Ergebnis des Experiments war interessant. Es zeigte, dass die meisten Probanden sehr ungeduldig waren. Sie entscheiden sich für eine Mahlzeit ohne Wartezeit und wählten so die gesunde Alternative. Der Leiter der Studie Brad Appelhans fasst zusammen: "Menschen bevorzugen die unmittelbare Befriedigung. Dieses System beeinflusst unsere Entscheidung und unser Verhalten im täglichen Leben. Auf etwas zu warten, macht es weniger wünschenswert.“

Und jetzt? Abnehmen mit der 25-Sekunden Regel?

Wer vor hat 10, 20 oder 30 Kilogramm abzunehmen, der wird das natürlich nicht alleinne mit der 25-Sekunden Regel erreichen. Dazu braucht es eine gesunde, ausgewogene Ernährung und viel Sport. Allerdings kann die Regel helfen Heißhungerattacken in den Griff zu bekommen.

Wie geht das?

Die Regel im Alltag anzuwenden ist ganz einfach. Stehst du das nächste Mal vor dem Kühlschrank mit Schokolade, Pudding und Co. zählst du im Kopf einfach bis 25. In dieser Zeit  wird dir dann bewusst, ob du wirklich was süßes brauchst, vielleicht doch lieber einen Apfel willst oder eigentlich satt bist.

Wer also mit Heißhungerattacken zu kämpfen hat, sollte diese Regel also unbedingt mal ausprobieren!

Anzeige
Online Radio hören mit radio.de