Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Gesamtsumme: 509.771,40
Mathias Steiner aus Rheinfelden (Baden) 130,00 €
Daniela Heger aus Waghäusel 30,00 €
Barbara Seeger 100,00 €
Sabine Bauer aus Bühl 80,00 €
Ute Konrad aus Mannheim 100,00 €
Peter Riegel aus Waghäusel 100,00 €
Hanna Chytka aus Wiesloch 100,00 €
Petra Wünsche aus Offenburg 300,00 €
Werner Thome aus St. Leon-Rot 1.000,00 €
Christoph Roland Foos aus Winden 100,00 €
Gesundheit

Mit diesen Tipps 6 verbrennst du ganz nebenbei 100 Kalorien!

Anzeige

Küssen, Lesen und Co.

​Die Vorsätze zum neuen Jahr, jeden Tag Sport zu machen, liegen bei den Meisten von uns schon wieder in weiter Ferne. Wenn man keine Zeit fürs tägliche Workout findet, kann man Kalorien auch ohne große Anstrengung ganz einfach im Alltag verbrennen. Wir haben 6 Tipps für euch, wie ihr Pfunde purzeln lasst ohne euch auf den Weg ins Fitnessstudio zu begeben!

Anzeige

Lesen (ca. 60 Minuten)

Unser Gehirn verbrennt Kalorien, während wir denken. Je nachdem wie intensiv  wir unseren Verstand benutzen, macht das sogar bis zu 11% unseres täglichen Kalorienverbrauchs aus. Wenn das keine Einladung ist, sich endlich mal wieder mit einem guten Buch aufs
Sofa zu hauen!
Fast wie beim Sport gilt dabei jedoch: Je angestrengter wir denken, desto mehr Kalorien werden verbrannt. Das bedeutet fürs Lesen: Mit einer besonders anspruchsvollem Lektüre verbrennst du sogar noch schneller Kalorien! Keine Panik, es muss jetzt nicht gleich Shakespeare sein: Schon ein besonders spannender Krimi treibt die eigene Gehirnaktivität schnell in die Höhe.

Treppensteigen (15 Minuten)

In 15 Minuten bewältigen Teilnehmer des Empire State Buildings-Treppenlaufs 1600 Stufen über 86. Stockwerke. Neben diesen sportlichen Meisterleistungen ist es doch beruhigend, dass man in der gleichen Zeit auch mit Treppensteigen im Durchschnittstempo stolze 100 Kalorien verbrennt. Und das ganz nebenbei. Einfach mal den Aufzug durch das Treppenhaus ersetzen! Ein Stück Schokolade als Belohnung verdienst du dir danach sicher.

Auf dem Weg zur Arbeit (ca. 40 Minuten)

Wenn du das nächste Mal in Bus oder Bahn stehen musst, gibt es eigentlich keinen Grund zur Klage: Stehen erhöht laut Studien die Herzfrequenz und verbrennt damit Kalorien. Gut für den Rücken ist es allemal.  Für besonders Ambitionierte gibt es einen einfachen Tipp um in öffentlichen Verkehrsmitteln zusätzlich Kalorien zu verbrennen: Einfach mal versuchen, sich nicht festzuhalten. Das ständige Ausbalancieren fördert die Körperspannung.
Aber auch wenn du mit dem Auto zur Arbeit fährst, verbrennst du Kalorien! Die Konzentration die man dabei für die Strecke aufbringen muss, lässt das Gehirn auf Hochtouren arbeiten. Schalten und das Betätigen der Pedale fordern zudem viele Muskelpartien – aber leider nur in Maßen. Eine Runde Autofahren ersetzt in punkto Kalorienverbrauch noch keinen Lauf zu Fuß.

Küssen (7 Minuten)

Biologen wissen schon lange: Küssen ist gesund.  Da sich unser Puls erhöht und wir bis zu 38 Gesichtsmuskeln verwenden, verbrennen wir damit sogar bis zu 15 Kalorien in der Minute. Wer also besonders viel verbrennen möchte, muss nur auf Durchhaltevermögen setzen.  Wem dies besonders viel Spaß macht:  Der Weltrekord für den längsten Kuss der Welt liegt bei 58 Stunden und 35 Minuten, was sich in bis zu 52.000 Kalorien umrechnen ließe. Das wäre doch mal eine fast schon sportliche Herausforderung, oder?

Lachen (20 Minuten)

Sicher die fröhlichste Form des Kalorienverbrennens. Der beim Lachen verbrauchte Sauerstoff und das Ausatmen von Kohlendioxid verbraucht Kalorien und tut somit nicht nur der Seele, sondern auch deiner Figur gut. Einzige Bedingung:  Das Gelächter muss echt sein, aufgesetzte Freude verändert in unserem Körper leider nicht viel. Aber wer lacht denn nicht gern aus tiefster Seele? Stell dir doch für heute einen ganz persönlichen Workout-Plan zusammen:  Für 20 Minuten das Internet nach lustigen Videos durchstöbern. (https://www.youtube.com/watch?v=_OBlgSz8sSM) Schadenfreude ist ausnahmsweise erlaubt!

Shoppen gehen (30 Minuten)

Das lässt Frauenherzen höher schlagen! Das Schlendern durchs Einkaufszentrum leert glücklicherweise  nicht nur den Geldbeutel, sondern auch den körpereigenen Kalorienhaushalt um 100 Kalorien pro halbe Stunde.  Und das Beste: Wer viel geshoppt hat und anschließend die Einkäufe nach oben trägt, verbrennt dabei in 10 Minuten erneut 100 Kalorien. Tüten tragen, in der Schlange stehen, Anprobieren in Rekordzeit - wer jetzt noch auf der Rolltreppe den Po für acht Atemzüge anspannt, wird doppelt aktiv.  Dann kann die Shoppingtour fast als Zirkeltraining durchgehen lassen.

Anzeige