Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Gesundheit

Mit Honigwasser ganz einfach abnehmen - so funktioniert's!

Anzeige

Nicht nur zum Backen und Kochen geeignet, sondern auch zum Trinken

Nach dem Schlemmen in der Weihnachtszeit haben viele von uns vielleicht das ein oder andere Kilo zugenommen. Wer jetzt im neuen Jahr abnehmen möchte, kann das ganz einfach mit Hilfe von Honigwasser schaffen.

Anzeige

Honigwasser ist ein Getränk, das beim Abnehmen hilft und gut für die Gesundheit ist.

Bei den Deutschen ist Honig sehr beliebt. Nach Marmelade und Konfitüre wird Honig von 49,7 Prozent der Deutschen mehrmals im Monat aufs Brot geschmiert. Honig ist vielseitig. Man benutzt das Gold der Bienen zum Backen, Kochen und zum Süßen von Tees.

Abnehmen mit Honigwasser
Honigwasser ist ganz einfach zuzubereiten: ein Teelöffel Honig in lauwarmem Wasser auflösen lassen und fertig ist das Abnehmwasser schon. Am besten trinkt man Honigwasser am Morgen auf nüchternem Wasser, noch vor dem Frühstück. So soll nämlich der Heißhunger auf Süßes verhindert werden. So unterstützt dich das Honigwasser beim Abnehmen UND du tust noch was Gutes für die Gesundheit!  
 
Honig als Hausmittel
Bis zu 200 Substanzen stecken im Honig. Neben Zucker, was durchaus die prominenteste Substanz ist, stecken aber auch viele Aminosäuren, Mineralien und Enzyme drin, auch Vitamin C, B1 und B2. Und die Vitamine braucht unser Körper um ein gute funktionierendes Immunsystem aufzubauen und zu stärken. Außerdem regen sie zusätzlich unseren Stoffwechsel an.
 

  
Honig hat noch mehr gute Seiten
Zum einen ist Honig entzündungshemmend, soll eine antibakterielle Wirkung haben und wird deshalb auch bei der Versorgung von Wunden eingesetzt.

 

Anzeige