Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Gesundheit

Schlafen: Darum sollten Kinder früher ins Bett!

Anzeige

Mütter sind psychisch robuster wenn Kinder früh schlafen gehen

Wer seine Kinder früher ins Bett bringt, hält sie gesünder und tut auch etwas für die eigenen Nerven.

Anzeige

Wer seine Kinder früher ins Bett bringt, hält sie gesünder und tut auch etwas für die eigenen Nerven. Das haben Forscher des Murdoch Children's Research Institute im australischen Melbourne herausgefunden.

Die Wissenschaftler haben über mehrere Jahre hinweg Tausende Kinder auf ihre Schlafgewohnheiten hin untersucht und wollten wissen, wie sich diese auf die Gesundheit auswirken. Das Ergebnis: Kinder, die vor 20:30 Uhr ins Bett gehen, leben gesünder, als Kinder, die später schlafen gehen. Die Erkenntnis dürfte wenig überraschen, schließlich ist allgemein bekannt, dass Kinder einen riesigen Energiebedarf haben und genug Schlaf benötigen.

Aber neben den Kindern wurden auch ihre Eltern untersucht. Das Ergebnis zeigt, dass besonders die Mütter von Kindern, die bis 20:30 Uhr ins Bett gehen, psychisch fitter sind - unabhängig davon, ob die Kinder früh aufstehen oder Langschläfer sind. Um diese Erkenntnisse zu untermauern, wurden die Kinder noch bis weit ins Erwachsenenalter untersucht.

Kinder leichter zum Einschlafen bringen

Elektronische Geräte sollten aus dem Kinderzimmer eine Stunde vor dem Schlafengehen ausgeschaltet werden, besonders diese, die im Standby-Modus Licht durch eine LED abgeben. Experten raten außerdem, die Kinder tagsüber zu fordern und sich nicht ihnen selbst zu überlassen oder vor dem Fernseher oder der Spielekonsole "zu parken". Abends sollte genug Zeit für die Familie gefunden werden. Eine Ruhephase nach einem regelmäßigen Abendessen trägt außerdem dazu bei, dass die Kinder "herunterfahren" können. Außerdem sollten Kinder abends keine übermäßig süßen Speisen und Getränke mehr zu sich nehmen.

Anzeige