Gesundheit

Notfall-Gepäck: Das muss alles rein!

Anzeige

Hast Du alles griffbereit, wenn's mal drauf ankommt?

Eine Notsituation kann oftmals einfach so kommen. Hast du dann alles wichtige griffbereit?

Anzeige

Gleich zwei Mal in einer Woche hat es in der Metropolregion Rhein-Neckar gebrannt. Einmal in einem 29-stöckigen Hochhaus in Mannheim. Rund 550 Menschen mussten zwei Tage lang ihre Wohnungen verlassen. Viele konnten nicht mal ihren Geldbeutel schnappen. 
 

 
Zwei Tage später brannte dann ein neunstöckiges Hochhaus in Wiesloch im Rhein-Neckar-Kreis. Auch hier mussten alle Bewohner ihre Wohnungen verlassen. Durften aber - zumindest teilweise - am Abend wieder zurück. Und auch hier konnten viele nicht mal ihren Geldbeutel schnappen. 
 

 
Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe empfiehlt einen Notfall-Rucksack für jedes Familienmitglied. 

Was soll da rein? 
Unter anderem:

  • wichtige Dokumente (Zeugnisse, Sparbücher, Geburtsurkunde, etc.) 
  • Geld 
  • Ausweis
  • wichtige Medikamente
  • Taschenlampe 
  • Wechselkleidung 
  • Hygieneartikel 
  • etc. 

Das zuständige Amt hat eine Checkliste auf der Webseite zusammengefasst. 
 

Anzeige