Technik

Großer Klickbetrug: Diese Android-Apps solltest du lieber löschen!

Anzeige

Hinterlistige Betrugsmasche eines App-Herstellers

Google hat in den vergangenen Tagen fast 50 Apps aus dem Play Store gelöscht. Der Grund: Klickbetrug des Herstellers.

Anzeige

Hinter den Klickbetrug ist eine Recherche des Internetportals Buzzfeed News gekommen. Bei der Recherche kam heraus, dass der Hersteller D0 Global einen ganz hinterlistigen und heimtückischen Code in den Apps versteckt hatte. Dieser Code fälschte die Klickzahlen und so konnte das Unternehmen erhöhte Werbeeinnahmen generieren.  
 
Nutzerdaten weitergeleitet
Außerdem soll DO Global die Herkunft der Entwicklernamen verschleiert haben. Dadurch war’s den Nutzern nicht möglich einzusehen, dass die Apps Nutzerdaten an den Entwickler in China sendeten.
 
Diese Apps sind betroffen

  • Selfie Camera
  • Omni Cleaner
  • RAM Master
  • Total Cleaner
  • Smart Cooler
  • AIO Flashloght

 
Das sind die bekanntesten Apps, die mit diesem Code versehen wurden. Google löschte die Apps bereits aus dem Play Store. Das heißt du kannst sie nicht mehr runterladen. Aber wenn du eine der Apps bereits auf deinem Handy hast, solltest du sie umgehend löschen.

Anzeige