Tiere

​Leberwurst oder Pansen, für den besten Freund nur das Beste!

Anzeige

Am Liebe-dein-Haustier-Tag

Am Liebe-dein-Haustier-Tag steht alles Kopf, denn bei Tierliebhabern geht’s da um den besten Freund – ein Familienmitglied. Der perfekte Anlass, um nochmal mehr auf die Beziehung zu seinem Tier einzugehen.

Anzeige

Die beliebtesten Haustiere sind Katzen und Hunde, richtige Familientiere, die im Haushalt leben und in den Alltag integriert sind. Da haben regelmäßige Streicheleinheiten und Gassigehen höchste Priorität.

Es ist also selbstverständlich, am Liebe-mein-Haustier-Tag seinem besten und treusten Freund die extra Portion Aufmerksamkeit zu schenken. 

Der beste und treuste Freund - klar da ist vom Hund die Rede. Seine Intelligenz, Hingabe, Treue und Leidenschaft entlohnen Hundebesitzer jeden Tag. Ein Gesellschaftstier, das ein Vielfaches der Liebe zurückgibt, die ihm geschenkt wird. 
Vom Fummelbrett, Apportierspielzeug, Schnitzeljagd, bis hin zum ganz besonderen Leckerli, Hauptsache aktiv die Zeit für den Vierbeiner nehmen. Du kennst dein Tier am Besten, und passt dementsprechend die Geschenke zum Haustier-Tag an.  

Pansen, Knochen, Rinderkopfhaut oder etwas Selbstgemachtes, auch beim Hund geht Liebe durch den Magen. Als Tipp für etwas Selbstgebackenes haben wir eine Empfehlung von Philipp Rüschen vom Mannheimer Hundehort: Leberwurst-Leckerli.

Rezept zu den Leberwurst-Leckerli:

  • 250g Leberwurst, 300g Hüttenkäse, 1 Ei, 500g feine Haferflocken und 100ml Sonnenblumenöl
  • Teig mischen und dann kühl mindestens 1 bis 2 Stunden ruhen lassen
  • Danach mit etwas Mehl (alternativ Kartoffelmehl) ausrollen und beliebte Formen ausstechen wie z.B. Knochen oder per Hand kleine Sticks rollen
  • Bei 160 Grad ca. 30 Minuten backen; danach im Backofen auskühlen lassen, um die Leckerlis haltbarer zu machen

Bitte innerhalb von 2 Wochen aufbrauchen, da die Leckerlis leicht verderben können. 

Anzeige