Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Verbrauchertipps

So könnt ihr eine neue Sprache ganz nebenbei lernen

Anzeige

Unbewusst Vokabeln pauken

Schon mal überlegt, die Zeit zwischen dem Klick und der geladenen Webseite sinnvoll zu nutzen? Durch die Anzeige von Vokabeln könnt ihr jetzt spielend eine Fremdsprache lernen.

Anzeige

Der Clou des neu entwickelten Tools: Man soll die neue Sprache nebenher lernen, ohne die Gewohnheiten ändern zu müssen. Denn wer hat heute schon Zeit stundenlang am Schreibtisch zu sitzen und Vokabeln zu pauken? Ein ganz neues Lernsystem in Zusammenarbeit von Langenscheidt und der Düsseldorfer Agentur Grey zielt jetzt auf unbewusstes Lernen.

Und so funktioniert's: Mithilfe eines Browser Plug-ins wird die Zeit, die eine Seite im Internet benötigt, um geladen zu werden - ungefähr 0,5 Sekunden -, sinnvoll genutzt. Wer also im Internet rumklickt, kann dabei ganz einfach nebenher auch Vokabeln pauken. Die Software blendet dem User nämlich immer eine Vokabel samt Übersetzung ein, bis sich die neue Internetseite aufgebaut hat. Bewusst kaum wahrnehmbar sollen aber die neuen Vokabeln über das Unterbewusstsein in das Gedächtnis finden und Klick für Klick den Wortschatz weiter aufbauen.

Abhängig von der Art der besuchten Website erkennt der Algorithmus sogar themenbezogene Begriffe und wählt entsprechendes Vokabular aus. Wer also gerne auf Sportseiten surft, soll dann nach kurzer Zeit in der neuen Sprache schon Wörter aus dem Sportbereich beherrschen. Bei im Schnitt 90 Klicks, die junge Leute heute pro Stunde tätigen, bedeute das rund 700 neue Worte pro Tag, rechnen Langenscheidt und Grey vor.

Hier kann man das Plug-in für Chrome herunterladen. Für andere Browser ist das Angebot bislang nicht verfügbar.
 

Anzeige