Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Verbrauchertipps

Black Week: So geht clever Sparen

Anzeige

3 Tipps, die Dir den besten Deal bescheren

Die Sparwoche des Jahres hat begonnen. Ab heute purzeln die Preise! Das große Finale ist der Black Friday. Wir haben 3 Tipps für dich zusammengestellt, die dir helfen, die besten Deals abzuschließen.

Anzeige

Zunächst klären wir aber mal die Frage:

Was ist der Black Friday? 

Ursprünglich kommt der Trend aus - klar - Amerika. Dort ist immer der Freitag nach Thanksgiving Black Friday, der offiziell die heiße Phase des Weihnachtsgeschäfts einläutet. In den USA ist der Tag mittlerweile der umsatzstärkste im ganzen Jahr. 

Auch bei uns gibt's den Black Friday schon seit geraumer Zeit. Viele Händler locken aber die ganze Woche, der Black Week, mit Rabatten. Bei den Online-Shops ist auch der Cyber Monday interessant: Hier drücken die großen Online-Händler wie Amazon, Otto und Zalando nochmal ordentlich die Preise runter. Amazon.de hat ihre ganze Aktionswoche sogar in "Cyber-Monday-Woche" umgetauft.

Und so sparst du am meisten:

1. Elektronik und Mode shoppen - das lohnt sich am meisten! Fernseher, Geschirrspüler, Handys, Toaster und alles andere sind mega runtergesetzt. Und auch gerade Designer-Labels gehen in der Woche mit den Preisen schön runter. Da gibt's dann jeden Tag einen neuen Deal. Heutzutage kann man aber beispielweise auch in den Möbelhäusern und deren Online-Varianten gute Rabatte bekommen.

2. Vergleichen, vergleichen, vergleichen! Leider fällt der beste Schnapper nicht einfach so in den Schoß. Gut ist, wenn man weiß, was man gezielt sucht. Und dann die Händler vergleichen, sowohl online, als auch offline. Das geht besonders gut mit online Vergleichswebseiten, die spezifisch für den Black Friday erstellt, wie Black-Friday.de oder BlackFridaySale.de.

3. Der frühe Vogel und so. Morgens ist die Auswahl an Deals einfach noch am größten. Also vielleicht die Tage mal ein bisschen früher aufstehen und Schnäppchen jagen. Denn besonders in den Geschäften gilt: Was weg ist, ist weg!

Darum lohnt sich der Black Friday
Besonders für das Mode-Shopping eignet sich der Black Friday. An diesem Tag kannst du in vielen Geschäften, als auch in Online-Shops viele Prozente Preisnachlass auf deine absoluten Lieblingsstücke ergattern. Wer sich schon seit längerer Zeit ein Markenkleid, eine Lederjacke oder das teure Paar Schuhe in Ausblick hat, kann diesen Tag gezielt nutzen, um sich den ein oder anderen Mode-Traum zu erfüllen.

Darauf solltest du in der Cyber Week besonders achten
Die wichtigste Regel für den Black Friday, Cyber Monday oder auch die ganze Woche lautet: Kaufe nichts, was du nicht auch ohne den Rabattwahnsinn kaufen würdest! Am besten planst du deine Einkaufe also schon ein Weilchen im Voraus, und erstellt eine Wunschlist, auf der mehrere Wunschartikel nach Priorität sortiert stehen. Wenn einer oder sogar mehrere dieser Wünsche dann tatsächlich reduziert sind, kannst du mit ruhigem Gewissen zuschlagen. So shoppst du nicht blind drauf los und läufst die Gefahr, auf die Tricks der Händler reinzufallen – die bringen nämlich an solchen Tagen gerne mal die Ladenhüter wieder raus. Und so manch ein Black Friday Schnäppchen ist nämlich gar keins!
Wichtig ist es also deine Einkaufe vorher gut zu planen und zu vergleichen. Ansonsten verschwendest du deine wertvolle Zeit an dem Tag mit den falschen Angeboten und verpasst auch noch die besten Schnäppchen!

Vorsicht, Virus!
Wer online die Schnäppchen genießen will sollte aber auch auf seine digitale Sicherheit achten. Experten warnen: So manches Lockangebot entpuppt sich nämlich als Virus-Falle! Daher solltest du darauf achten, nur bei seriösen Anbietern zu kaufen und grundsätzlich keine Links von unbekannten Quellen anklicken, die dir per Mail zugesendet wurden – egal mit welchen Angeboten sie dich locken mögen!

Anzeige