Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Verbrauchertipps

Online-Shopping: So kaufst du zum günstigsten Preis!

Anzeige

Preisschwankungen können Online-Shopping oft teurer machen!

Ob bei Flug-, Hotel- oder Online-Shop-Preisen. Was im Internet gekauft wird hat oft ebenso schwankende Preise wie das Benzin bei den Tankstellen. Mit diesen Tricks kaufst du immer zum günstigsten Preis.

Anzeige

Besser am PC als am Smartphone

Zunächst einmal solltest du am PC einkaufen und nicht am Tablet oder Smartphone. Ein Vergleich der Verbraucherzentrale NRW hat ergeben, dass Mobil-Käufe oft Spontankäufe sind. Mal schnell aus dem Handgelenk ein neues Smartphone oder ein Paar schöne Schuhe shoppen, da geht der Online-Preis nach oben.

Wie merkst du, dass der Preis hochgeht?

Eigentlich gar nicht. Große Online-Händler wie Amazon ändern täglich bis zu 3 Millionen Preise. Dabei achten sie darauf, wer kauft und was man vorher gekauft hat. Leute, die gern immer das Neuste haben, bekommen schlechtere Preise als Sparfüchse...

Und was kannst du dagegen tun?

Wir empfehlen Preisbeobachtungsmaschinen wie z.B. Spottster. Dort gibst du das Produkt ein und siehst dementsprechend, wenn der Preis fällt. Damit kannst du beispielsweise bei einem großen Fernseher mehrere hundert Euro sparen.

Wann kaufst du am besten was?

Grundsätzlich ist festzustellen: Elektro-Artikel sind mittwochs günstiger, Schuhe am Donnerstag, Beauty-Sachen immer freitags. Und wenn du schon mobil bestellen willst, dann nicht mit dem iPhone oder iPad - das ist für viele Verkäufer ein Zeichen für Menschen, die für Gutes auch mal mehr Geld ausgeben.

Anzeige