80er Pop Rock

Hier gibt's die größten Rock- und Pop-Hits der 80er! Queen, Guns n` Roses, Bruce Springsteen, Iron Maiden, The Police, uvm.

STATUS QUO mit IN THE ARMY NOW

80er Pop-Rock

80er Pop-Rock


Es läuft:
STATUS QUO mit IN THE ARMY NOW

80er Rock im RADIO REGENBOGEN-Webradio

Im RADIO REGENBOGEN 80er Pop Rock-Stream kannst du in Erinnerungen schwelgen oder einfach richtig gute Pop- und Rockmusik der 80er Jahre genießen. Hier erwarten sich unter anderem:

  • Guns n`roses – „Welcome To The Jungle“
  • Queen – „I Want It All“
  • AC/DC – „Back In Black“
  • Scorpions – „Rock You Like A Hurricane“
  • Van Halen – „Jump“
  • Bruce Springsteen – „I Am On Fire“
  • Journey – „Any Way You Want It“
  • Foreigner – „Juke Box Hero“
  • Bon Jovi – „I’ll Be There For You“
  • Scorpions – „Still Loving You“
  • Iron Maiden – „Run To The Hills“
  • Prince & The Revolution – „Kiss“
  • U2 – „With Or Without You“
  • The Police – „Every Breath You Take“
  • Queen – „I Want To Break Free“
  • Dire Straits – „Brothers In Arms“
  • Bon Jovi – „Wanted Dead Or Alive“

Was macht die Musik der 80er so besonders?

Die 80er Jahre waren eine Zeit, in der die Rock- und Popmusik eine große Entwicklung durchmachte und viele bedeutende Bands und Künstler entstanden. In dieser Zeit entstanden neue Subgenres wie Glam Metal, Hair Metal, New Wave und Post-Punk, die alle einen Einfluss auf die Rockmusik hatten.

Einige der bekanntesten Rock-Songs aus den 80er Jahren sind zum Beispiel "Sweet Child O' Mine" von Guns N' Roses, "Livin' on a Prayer" von Bon Jovi, "Jump" von Van Halen, "Back in Black" von AC/DC, "Pour Some Sugar on Me" von Def Leppard und "Don't Stop Believin'" von Journey. Diese Songs sind auch heute noch sehr bekannt und werden oft im Radio und auf Konzerten gespielt.

Insgesamt hat die Rockmusik der 80er Jahre einen großen Einfluss auf die Musikgeschichte gehabt und viele Bands und Künstler inspiriert, die auch heute noch aktiv sind und Rockmusik machen.

80er Jahre: Weiterentwicklung der Rockmusik

Die Rockmusik der 80er Jahre zeichnete sich durch eine große Vielfalt an Stilen und Genres aus. Es war eine Zeit des Wandels und der Innovation, in der viele Bands und Künstler neue Sounds und Technologien in ihre Musik integrierten.

Einige der prägenden Merkmale der Rockmusik der 80er Jahre waren:

  1. Einfluss von Synthesizern und anderen elektronischen Instrumenten: Die Verwendung von Synthesizern und Drum Machines wurde immer häufiger und führte zu neuen, experimentellen Klängen.
  2. Pop- und Mainstream-Erfolg: Viele Rockbands der 80er Jahre erreichten große kommerzielle Erfolge und hatten Top-40-Hits, was dazu führte, dass Rockmusik zu einem Mainstream-Genre wurde.
  3. Glam Rock: Eine Ästhetik des übertriebenen Stils und der extravaganten Kleidung wurde populär, was insbesondere im Glam Rock zum Ausdruck kam.
  4. Heavy Metal: Bands wie Iron Maiden, Metallica und Guns N' Roses wurden zu Stars des Heavy Metal und beeinflussten damit eine ganze Generation von Rockfans.
  5. New Wave: Der Einfluss von New Wave und Post-Punk Bands wie The Cure, Joy Division und Depeche Mode war in der Rockmusik der 80er Jahre spürbar.

Insgesamt war die Rockmusik der 80er Jahre eine aufregende und vielfältige Zeit, in der viele Bands und Künstler neue und innovative Musik hervorbrachten und damit die Entwicklung der Rockmusik für die Zukunft prägten.

Iron Maiden schreibt in den 80ern Rockgeschickte

Iron Maiden ist eine britische Heavy-Metal-Band, die 1975 gegründet wurde und in den 1980er Jahren ihren größten Erfolg hatte. Die Band wurde bekannt für ihren einzigartigen Sound, der harte Gitarrenriffs, schnelle Schlagzeugbeats und eine hohe Gesangsstimme kombinierte.

Iron Maiden hat viele klassische Alben veröffentlicht, darunter "The Number of the Beast" (1982), "Powerslave" (1984) und "Seventh Son of a Seventh Son" (1988). Diese Alben enthalten einige der bekanntesten und einflussreichsten Songs der Band, wie "Run to the Hills", "The Trooper" und "Wasted Years".

Ein weiteres bekanntes Merkmal von Iron Maiden sind ihre aufwendigen Bühnenproduktionen und ihr Maskottchen Eddie, der auf vielen ihrer Albumcover und auf der Bühne zu sehen ist.

Iron Maiden hat bis heute viele treue Fans und wird oft als eine der einflussreichsten Heavy-Metal-Bands aller Zeiten betrachtet. Die Band ist auch heute noch aktiv und veröffentlicht regelmäßig neue Alben und geht auf Tour.

Iron Maiden hatte in den 80er Jahren viele erfolgreiche Hits und Alben. Einige ihrer größten Hits aus dieser Zeit sind:

  1. "Run to the Hills" (1982): Dieser Song wurde auf dem Album "The Number of the Beast" veröffentlicht und ist einer der bekanntesten Songs von Iron Maiden. Er erreichte Platz 7 in den britischen Single-Charts.
  2. "The Number of the Beast" (1982): Der gleichnamige Song und Titeltrack des Albums "The Number of the Beast" war ein großer Hit und erreichte Platz 18 in den britischen Single-Charts.
  3. "Hallowed Be Thy Name" (1982): Dieser Song ist einer der bekanntesten der Band und wird oft als einer der besten Heavy-Metal-Songs aller Zeiten bezeichnet.
  4. "2 Minutes to Midnight" (1984): Dieser Song war ein großer Hit und erreichte Platz 11 in den britischen Single-Charts.
  5. "Wasted Years" (1986): Dieser Song stammt aus dem Album "Somewhere in Time" und war ein weiterer großer Hit für Iron Maiden.

Andere bekannte Songs aus den 80er Jahren von Iron Maiden sind "Flight of Icarus", "The Trooper" und "Can I Play with Madness". Diese Songs haben dazu beigetragen, Iron Maiden als eine der einflussreichsten Heavy-Metal-Bands aller Zeiten zu etablieren.

Queen schreibt Rockgeschichte

Die britische Rockband Queen kennt heute jedes Kind. Die Band wurde 1970 gegründet und erfreut sich bis heute einer unglaublich großen Fangemeinde. Sie war und ist noch bekannt für ihre einzigartige Mischung aus Rock, Pop, Oper und Theater und für ihre beeindruckenden Live-Auftritte.

Queen wurde von Freddie Mercury (Gesang, Klavier), Brian May (Gitarre), John Deacon (Bass) und Roger Taylor (Schlagzeug) gegründet. Die Band veröffentlichte viele bekannte Alben, darunter "A Night at the Opera" (1975), "News of the World" (1977) und "The Game" (1980).

Einige der bekanntesten Songs von Queen sind "Bohemian Rhapsody", "We Will Rock You", "We Are the Champions", "Somebody to Love" und "Don't Stop Me Now". Diese Songs sind auch heute noch sehr bekannt und werden oft im Radio und auf Konzerten gespielt.

Queen hatte auch viele erfolgreiche Live-Auftritte, darunter ihr legendärer Auftritt beim "Live Aid"-Konzert im Jahr 1985, der von vielen als einer der besten Live-Auftritte aller Zeiten angesehen wird.

Obwohl Freddie Mercury im Jahr 1991 verstarb, ist Queen bis heute aktiv und geht auf Tournee mit Adam Lambert als Frontmann. Queen hat bis heute einen großen Einfluss auf die Musikindustrie und wird oft als eine der größten Rockbands aller Zeiten angesehen.

Rocklegende Queen: Hits, die im Ohr bleiben

Queen hatte in den 80er Jahren viele erfolgreiche Hits, die auch heute noch fleißig gehört werden. Eingängige Beats und Melodien wie beim Song „Under Pressure“, den Freddy Mercury gemeinsam mit David Bowie sang, erkennt man bereits nach den ersten Sekunden. Hier sind einige der bekanntesten Songs von Queen aus den 80ern:

  1. "Another One Bites the Dust" (1980): Dieser Song ist einer der bekanntesten Songs von Queen und war ein großer Hit in den USA, wo er Platz 1 in den Charts erreichte.
  2. "Under Pressure" (1981): Dieser Song wurde in Zusammenarbeit mit David Bowie aufgenommen und ist ein weiterer großer Hit für Queen. Er erreichte Platz 1 in den britischen Charts.
  3. "Radio Ga Ga" (1984): Dieser Song stammt aus dem Album "The Works" und war ein großer Hit für Queen. Er erreichte Platz 2 in den britischen Charts.
  4. "I Want to Break Free" (1984): Dieser Song war ein großer Hit für Queen und ist besonders bekannt für sein kontroverses Musikvideo, in dem die Bandmitglieder in Frauenkleidern zu sehen sind.
  5. "One Vision" (1985): Dieser Song wurde für den Soundtrack des Films "Iron Eagle" geschrieben und war ein großer Hit für Queen.

Andere bekannte Songs von Queen aus den 80er Jahren sind "A Kind of Magic", "Friends Will Be Friends" und "The Show Must Go On". Queen hat in den 80er Jahren viele erfolgreiche Alben veröffentlicht, darunter "The Game", "Hot Space" und "A Kind of Magic".

Bon Jovi rockt die 80er

Die Rockband hat ihren ganz eigenen Stil geprägt und sticht nach wie vor mit ihrem Sound hervor. Bon Jovi wurde 1983 gegründet, ist aber heute noch aktiv. Die Band besteht aus dem Sänger und Songwriter Jon Bon Jovi, dem Gitarristen Phil X, dem Keyboarder David Bryan, dem Schlagzeuger Tico Torres und dem Bassisten Hugh McDonald.

Bon Jovi hatte in den 80er und 90er Jahren viele erfolgreiche Alben und Hits. Einige ihrer bekanntesten Songs sind "Livin' on a Prayer", "You Give Love a Bad Name", "Wanted Dead or Alive", "It's My Life" und "Always". Diese Songs sind auch heute noch sehr beliebt und werden oft im Radio und auf Konzerten gespielt. Wir von RADIO REGENBOGEN spielen sie auch gerne.

Die Rockband hat mehr als 130 Millionen Alben weltweit verkauft und wurde in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen. Sie ist bekannt für ihre energiegeladenen Live-Auftritte und ihr Engagement für soziale Projekte, wie die Gründung der Jon Bon Jovi Soul Foundation, die Obdachlosen und Menschen in Not unterstützt.

Bon Jovi hat bis heute viele erfolgreiche Alben veröffentlicht, darunter "Slippery When Wet" (1986), "New Jersey" (1988) und "Crush" (2000). Die Band geht auch weiterhin auf Tournee und bleibt eine wichtige Stimme in der Rockmusik.

Die Band hatte in den 80er Jahren viele erfolgreiche Hits. Einige ihrer bekanntesten Songs aus dieser Zeit sind:

  1. "Runaway" (1984): Dieser Song war Bon Jovis erster großer Hit und stammt aus ihrem Debütalbum "Bon Jovi". Er erreichte Platz 39 in den US-Charts.
  2. "You Give Love a Bad Name" (1986): Dieser Song stammt aus dem Album "Slippery When Wet" und war ein großer Hit. Er erreichte Platz 1 in den US-Charts.
  3. "Livin' on a Prayer" (1986): Dieser Song stammt ebenfalls aus dem Album "Slippery When Wet" und ist einer der bekanntesten Songs der Band. Er erreichte Platz 1 in den US-Charts und wurde zu einem internationalen Hit.
  4. "Wanted Dead or Alive" (1987): Dieser Song stammt aus dem Album "Slippery When Wet" und ist bekannt für seine Western-Atmosphäre und seine eingängige Gitarrenmelodie.
  5. "Bad Medicine" (1988): Dieser Song stammt aus dem Album "New Jersey" und war ein großer Hit für Bon Jovi. Er erreichte Platz 1 in den US-Charts.

Andere bekannte Songs von Bon Jovi aus den 80er Jahren sind "Never Say Goodbye", "I'll Be There for You" und "Born to Be My Baby". Die 80er Jahre waren eine sehr erfolgreiche Zeit für Bon Jovi und legten den Grundstein für ihre lange Karriere als eine der bekanntesten Rockbands der Welt.

Was ist das erfolgreichste Lied von Bon Jovi?

Das erfolgreichste Lied von Bon Jovi ist "Livin' on a Prayer" aus dem Album "Slippery When Wet", das 1986 veröffentlicht wurde. "Livin' on a Prayer" erreichte in den USA und vielen anderen Ländern Platz 1 der Charts und ist heute ein Klassiker der Rockmusik. Der Song ist für seine eingängige Melodie, die kraftvolle Stimme von Jon Bon Jovi und die mitreißenden Gitarrenriffs bekannt. Es wird oft auf Konzerten und im Radio gespielt und ist nach wie vor ein Fan-Favorit.

 

Jetzt aber ab zum Stream und die größten Hits der 80er aus Rock und Pop genießen!