Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Rhein-Neckar

233 Verstöße auf E-Tretrollern

Anzeige

Traurige Bilanz in Mannheim und Heidelberg

Die Polizei hat eine Woche lang intensiv Fahrer auf E-Tretrollern in Mannheim und Heidelberg kontrolliert. Dabei hat sie 233 Verstöße festgestellt.

Anzeige

Der häufigste Fehler war, dass die Fahrer in der Fußgängerzone unterwegs waren. 113 Mal haben die Kontrolleure diesen Verstoß festgestellt. Außerdem wurde unerlaubt auf Gehwegen gefahren. Einige waren auch zu zweit auf dem Roller unterwegs, andere sind gegen die Fahrtrichtung gefahren.
 

 
Die einwöchige Kontrolle ist von der Polizei öffentlich angekündigt worden. Auch die Ordnungsdienste beider Städte beteiligten sich.
Die Roller kann man in den Städten ja seit einigen Wochen leihen. Seitdem gab es viele Beschwerden und auch schon Unfälle mit Verletzten. Diese Bußgelder gelten bei Verstößen mit E-Scootern.
 
 

Anzeige