Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Technik

​Diese fünf WhatsApp Funktionen solltest du unbedingt kennen

Anzeige

Sprachnachrichten freihändig senden, eigene GIFs erstellen, das Antworten auf Nachrichten nicht vergessen,...

Diese fünf Tricks machen dir die Kommunikation über den Instant-Messaging-Dienst WhatsApp noch einfacher.

Anzeige

Sprachnachrichten freihändig aufnehmen

Sprachnachrichten machen die Kommunikation um einiges einfacher. Das ständige Abbrechen mitten in der Nachricht kann jedoch ziemlich lästig werden. Da muss der Finger nur kurz verrutschen und zack – ist das bisher aufgenommene abgeschickt oder gelöscht. Aber wusstest du, dass du deine Sprachnachrichten auch freihändig verschicken kannst?

Dafür wie gewohnt die Sprachnachricht beginnen und mit dem Finger nach oben wischen. Ein Schloss erscheint, welches dir symbolisiert, dass deine Sprachnachricht nun auch ohne gedrückt halten des Buttons weiter aufgenommen wird. Du kannst sie trotzdem noch Beenden, Abbrechen oder Löschen.

Eigene GIFs erstellen

Kurze Videos, die sich einige Male wiederholen können so manche Gespräche auflockern und sorgen immer für einen Lacher. Aber wusstest du, dass du sie sogar deine eigenen GIFs erstellen kannst?

Dazu wählst du ein beliebiges Video aus deiner Galerie aus und leite es an deinen gewünschten Kontakt weiter. Ist das Video länger als 6 Sekunden, musst du es vor der Weiterverarbeitung bei WhatsApp zuschneiden. Schalte dann oben rechts in der Ecke vom Kamera-Symbol zu GIF um und schon wird dein Kurzvideo in Dauerschleife abgespielt.

Mehreren Leuten ohne Gruppenchat schreiben

Du willst mehreren Leuten dieselbe Nachricht schreiben, hast aber keine Lust, eine neue Gruppe aufzumachen? Dann solltest du dir diesen Trick merken.

Per Broadcast Nachricht kannst du nämlich ein und dieselbe Nachricht an mehrere Kontakte gleichzeitig senden. Einfach über Broadcast eine neue Liste mit allen gewünschten Kontakten erstellen, Nachricht verfassen und senden.

Das Antworten auf bereits gelesene Nachrichten nicht vergessen

Es passiert uns allen Mal, dass wir das Antworten auf eine bereits gelesene Nachricht vergessen. Das ist nicht böse gemeint, sondern liegt dann einfach nur daran, dass die Nachricht nicht mehr mit dem blauen Punkt markiert ist. Doch auch dagegen kannst du Abhilfe schaffen.

Wenn du nämlich auf dem Chat in der Übersicht nach rechts wischst, kannst du die Nachricht als ungelesen markieren. Dir wird dann erneut ein blauer Punkt auf dem Chat angezeigt und du wirst daran erinnert, dass du noch Antworten musst.

Herausfinden, mit welchen Leuten du am Meisten schreibst

Was bei Facebook nicht geht, macht WhatsApp möglich, zumindest zum Teil. Ihr könnt nämlich über die Daten- und Speichernutzung herausfinden, mit wem ihr wie viele Nachrichten schreibt.

Dazu in der App auf Daten- und Speichernutzung und dann auf Speichernutzung klicken. Dort wird eine Übersicht aller Kontakte angezeigt. Mit Drücken auf den Kontakt kannst du dann noch genauere Informationen über die gesendeten Textnachrichten und Dateien bekommen.

Anzeige