Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Verbrauchertipps

Schuhe putzen, Sand entfernen und Schweißränder verhindern: Das kann die Allzweckwaffe Babypuder!

Anzeige

So vielseitig ist es verwendbar

Auch wenn du keine Kinder hast oder sie dem Alter, in dem sie Babypuder brauchen, schon entwachsen sind, solltest du davon immer etwas im Haus haben. Ob zum Schuhe putzen, gegen wunde Oberschenkel oder als Schutz vor Schweißrändern – Babypuder kannst du für (fast) alles nutzen!

Anzeige

Trockenshampoo adé

Wenn es morgens mal wieder knapp wird und die Zeit nicht mehr zum Haare waschen reicht, ist Trockenshampoo die Rettung! Leider kann es zu Schuppen führen und die Haare schädigen. Babypuder ist die deutlich sanftere Alternative. Die Anwendung funktioniert ähnlich, du trägst das Puder einfach auf deinen Haaransatz auf und kämmst dann die Haare gut durch.

Schuhe putzen leicht gemacht 

Wenn du Babypuder und Wasser in gleichen Teilen zu einer Paste verrührst und die Mischung auf deine Schuhe aufträgst, erstrahlen diese in neuem Glanz. Nach der Anwendung musst du die Reste einfach feucht abreiben und schon sehen deine Schuhe wieder aus wie neu. Besonders bei weißen Schuhen funktioniert dieser Trick hervorragend. Weitere Tipps, wie du weiße Schuhe wieder zum Strahlen bringst, findest du hier.

Nicht nur gegen Dreck, auch gegen unangenehme Gerüche kann Babypuder helfen. Dazu musst du einfach etwas Puder über deine Schuhe streuen und es über Nacht einwirken lassen. Am nächsten Tag riechen deine Lieblingssneaker, als wären sie frisch gewaschen.

Nie mehr müffelnde Haustiere 

Leider können auch Haustiere unschön riechen. Wenn Hund und Katze einen zu strengen Geruch verströmen, kannst du einfach etwas Babypuder in das Fell kämmen. Nach dieser Behandlung sollte das Problem behoben sein.

Schluss mit Schweiß im Bett

Die momentan herrschenden hohen Temperaturen gehen auch nachts leider nur bedingt zurück, weshalb viele Menschen in der Nacht schwitzen. Gegen eine feuchte Matratze hilft Babypuder, das vor dem Zubettgehen einfach auf das Bettlaken gestreut wird. Das Puder nimmt die Feuchtigkeit auf und sorgt so für ein trockenes Bett.

Den Körper im Handumdrehen von Sand befreien

Sommer, Sonne, Strand! Leider klebt nach dem Strandbesuch meist überall nerviger Sand, der sich festsetzt und nicht immer vollständig entfernen lässt. Die Lösung heißt Babypuder. Wenn du etwas Puder auf die betroffenen Körperstellen gibst, lassen sich die Sandkörner ganz einfach entfernen.

Wunde Oberschenkel gehören der Vergangenheit an

Du überlegst, ob du die kurze Hose oder den Rock wirklich anziehen sollst, weil deine Beine zu sehr aneinander reiben und es zu schmerzhaften offenen Stellen kommt? In Zukunft kannst du das warme Wetter wieder in Röcken, Shorts und Kleidern genießen. Indem du etwas Babypuder auf die von der Reibung betroffenen Stellen gibst, wird die Reibung reduziert und du kannst den Sommer wieder unbeschwert genießen.

Unschöne Schweißränder verhindern

Schon beim Bügeln kannst du Schweißflecken vorbeugen, indem du Babypuder auf die betroffenen Stellen, zum Beispiel unter den Armen, gibst und es einbügelst. Das Produkt wird den Schweiß aufnehmen und du musst dir keine Gedanken über unangenehme Flecken machen.

Schmerz beim Waxing reduzieren

Waxing ist eine ziemlich schmerzhafte Methode zur Haarentfernung. Babypuder kann dir das Leiden zumindest ein bisschen erleichtern. Wenn du Puder auf deine Haut gibst, sorgt es dafür, dass das Wachs nur deine Haare, nicht aber die Haut angreift.

So hält dein Make-up den ganzen Tag

Teure „Fixing-Sprays“ und „Setting-Powder“ kannst du dir in Zukunft sparen, denn auch Babypuder kann deiner Schminke Halt verleihen. Dazu nimmst du einfach einen Puderpinsel und trägst etwas von dem Produkt auf dein fertiges Make-up auf – und schon hält es den ganzen Tag!

Anzeige