Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Verbrauchertipps

Braun bleiben - mit diesen Pflegetipps hält deine Sommerbräune länger

Anzeige

Damit deine gebräunte Haut nicht mit den letzten Sonnenstrahlen im Wintertief verschwindet, solltest du sie mit diesen Tipps pflegen

Beginnt die dunkle Jahreszeit wieder, verschwindet nicht nur die Sonne hinter den Wolken – auch das Ergebnis mehrerer Wochen Brutzeln verblasst schnell.

Anzeige

Alle, die gut gebräunt aus dem Sommerurlaub kommen oder nach dem Wochenende mit knackiger Bräune zur Arbeit kommen, wissen, dass zu einem gleichmäßigen dunklem Teint auch jede Menge Arbeit gehört. Regelmäßiges Eincreme, das Wenden auf der Liege und die richtigen Badekleidung für ein möglichst gleichmäßiges Ergebnis. Bei dieser Hitze ist da Durchhaltevermögen gefragt!

Um deine braune Haut so lange wie möglich genießen zu können, solltest du sie mit diesen Tipps pflegen. So bringst du wenigstens ein bisschen Sommer mit in das nächste Wintertief.

Die Vorbereitung ist ausschlaggebend

Hast du einen Tag in der Sonne geplant, solltest du deine Haut bereits am Vorabend mit einem groben Peeling vorbereiten. Dadurch werden abgestorbene Hautschüppchen entfernt und es wird eine frische Basis für eine langanhaltende Bräune geschaffen.

Bräunender Sonnenschutz

Ohne Sonnenschutz solltest du dich auf keinen Fall in die Sonne legen und auch das regelmäßige Eincremen ist für den richtigen Schutz wichtig. Mit dem richtigen Sonnenschutzmittel kannst du gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Greifst du nämlich zu einer Sonnencreme mit Bräunungs-Booster, erreichst du ein schnelleres und langanhaltendes Ergebnis. 

Feuchtigkeit für gebräunte Haut

Nach dem Sonnenbaden solltest du deine Haut auf jeden Fall mit After Sun Lotion eincremen, um ihre die von der Sonne entzogene Feuchtigkeit zurück zu geben. Im besten Fall solltest du dich alle zwei Tage eincremen, um die Bräune in deiner Haut einzuschließen und einen langanhaltenden Effekt zu erreichen.

Ein kleines Helferlein

Beginnt sich die Bräune trotz all der geleisteten Pflege zu verabschieden, kannst du natürlich auch ein bisschen schummeln. Beginnst du mit dem Selbstbräunen schon beim kleinsten Anzeichen von blasser werdender Haut, wird deinem Umfeld und dir selbst wahrscheinlich kaum auffallen, dass es sich nicht mehr um natürliche Bräune handelt. Vielleicht schaffst du es mit der Methode ja sogar braun durch den Winter zu kommen.

Anzeige