Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Magazin

Mode-Gigant H&M nimmt Prothesen-BHs in Sortiment auf

Anzeige

Diese schönen BHs gibt es nun mit Brustprothesen

Brustprothesen stellen gewisse Anforderungen an einen BH. Für betroffene Frauen war es bislang schwierig an modische Prothesen-BHs zu kommen. Mit der „Close to My Heart“-Kollektion setzt H&M dem nun ein Ende.

Anzeige

In Deutschland bekommen pro Jahr rund 71.000 Frauen die Diagnose Brustkrebs. Damit ist sie die häufigste Krebserkrankung bei Frauen. Erfolgt im Laufe der Behandlung eine Mastektomie, kann eine Brustkonstruktion erfolgen. Doch nicht alle Betroffenen entscheiden sich für den Wiederaufbau der Brüste durch ein Implantat. Viele nutzen stattdessen (wenn auch vorerst) eine Brustprothese. Mit der „Close to My Heart“-Kollektion nimmt die Modekette H&M Prothesen-BHs erstmals in ihr Sortiment auf.

Der Mode-Riese hat in der Vergangenheit den ein oder anderen Shitstorm kassiert – doch diesmal rieselt es Komplimente: Das schwedische Unternehmen hat BHs entworfen, die Frauen mit Brustprothesen oft verzweifelt suchen. Diese Marktlücke hat sich die Kette nun zum Vorteil gemacht. Denn eine Mitarbeiterin, die selbst ab Brustkrebs erkrankt war, hatte sich beschwert, wie schwer es sei, passende BHs für eine Brustprothese zu finden, die nicht nur die nötige Tasche für die Prothesen enthielten, sondern auch ästhetisch und bezahlbar sind.

 Die Kollektion „Close to My Heart“ ist in enger Zusammenarbeit mit von Brustkrebs betroffenen Frauen entstanden und besteht nun aus drei unterschiedlichen Modellen. Darunter ein Basic-BH, ein Sport-BH und ein Spitzen-BH in den Farbtönen Schwarz, Beige, Dunkelbraun und Puderrosa. In diesen drei Punkten unterscheiden sich die Prothesen-BHs zu den normalen:

  • Die BHs sind in beiden Körbchen mit einer Tasche für die Brustprothesen ausgestattet.
  • Für einen besseren Halt wird ein größerer Bereich der Brust durch den BH abgedeckt.
  • Um die Passform individuell zu optimieren, sind die Prothesen-BHS verstellbar und haben gepolsterte Träger und einen breiten Rückenverschluss mit sieben unterschiedlichen Einstellungen.

Optisch machen die Prothesen-BHs den Standard-Modellen absolute Konkurrenz. Sie können durch ihre Eigenschaften nicht nur super an den Körper angepasst werden, sie sind auch schön verarbeitet, feminin und weltweit zu einem angemessenen Preis (ab etwa 20 Euro) im Online Shop erhältlich.
 

 
Die neuen BH-Modelle sind nicht nur eine Bereicherung für alle betroffenen Frauen, die diese benötigen – das Unternehmen spendet auch 100 Prozent der Einnahmen der Prothesen BHs an die amerikanische Krebsgesellschaft (American Cancer Society – ACS).

Bislang gibt es insgesamt sechs verschiedene Prothesen-BHs bei dem Mode-Unternehmen zu kaufen. Im Vergleich zu den Standard-Modellen ist das natürlich nur eine kleine Auswahl – aber eine Auswahl immerhin! Wir sind gespannt welche Artikel folgen werden.

Anzeige