Rhein-Neckar

Umbau der Hochstraße Nord

Anzeige

Das Mammutprojekt in Ludwigshafen

Vor fast 50 Jahren wurde der Bau der mehrspurigen Hochstraße Nord in Ludwigshafen in die Wege geleitet. Inzwischen ist die viel befahrene Straße so marode, dass sie erneuert bzw. umgebaut werden muss.

Anzeige

Sowohl bei der finanziellen, als auch bei der zeitlichen Planung des riesigen Bauprojekts gab es in den letzten Wochen und Monaten viele Beschlüsse und Änderungen. Wir haben die wichtigsten Punkte zum Umbau der Hochstraße Nord zusammengefasst.

Abriss verschiebt sich - Sanierung der Hochstraße Süd geht vor
16.04.2018: 2019 sollte es mit dem Umbau der Hochstraße Nord eigentlich losgehen, jetzt verschiebt sich der Baubeginn aber um vier ganze Jahre nach hinten. Die Stadt Ludwigshafen hatte die südliche Hochstraße als Ausweichstrecke vorgesehen.

Beginn 2018 - Ludwigshafen erneuert die Hochstraße Nord
05.09.2017: Schon seit mehreren Jahren weist die Hochstraße Nord erhebliche Mängel auf und deshalb ist nun der Entschluss gefasst: Die Hauptverkehrsader wird abgerissen und vollständig erneuert. Beginnen wird dieses riesige Verkehrsprojekt Ende 2018.

60 Prozent zugesichert - Bund übernimmt Teilkosten für Abriss der Hochstraße Nord
23.08.2017: Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt hat der Ludwigshafener Oberbürgermeisterin Eva Lohse finanzielle Hilfe für das Projekt "B44 – Hochstraße Ludwigshafen" zugesichert.

Anzeige