Südbaden & Schwarzwald

Freiburger Polizei vernimmt Maria H.

Ermittler hoffen auf Hinweise zu Begleiter

Seit ein paar Tagen ist sie wieder zuhause bei ihrer Mutter - heute soll die mehr als fünf Jahre vermisste Maria H. aus Freiburg von der Polizei vernommen werden.

Die Ermittler hoffen, dass sie dabei erfahren, wo Marias Begleiter steckt. Der 58-jährige Bernhard Haase war mit der damals 13-jährigen verschwunden. Zuerst gab es noch Hinweise aus Polen und Tschechien, dann verlor sich die Spur. Maria hatte den 40 Jahre älteren Mann aus Nordrhein-Westfalen im Internet kennengelernt.

Ende letzter Woche hatte sie sich dann aus Mailand bei ihrem Vater gemeldet und war von Freunden dort abgeholt worden. Nach Bernhard Haase wird weiter mit internationalem Haftbefehl gefahndet. Ihm wird Kindesentzug und sexueller Missbrauch von Kindern vorgeworfen.

Foto: Polizeipräsidium Freiburg

Teilen

Weitere Themen